Warum nach TF noch Downregulation???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schogun 28.01.11 - 19:35 Uhr

Frage steht ja schon oben, hatte Mittwoch TF und soll bis Samstag noch Metrelf Nasenspray weiternehmen, wieso eigentlich?

Beitrag von stina35 28.01.11 - 20:39 Uhr

Hi ,#winke
bist du dir ganz sicher,ich verstehe den Sinn leider nicht.#kratz
Ich hatte Mo. Transfer und habe schon 2 Tage vor PU mit dem Sprühen aufgehört.
Ich weiß das bringt dich jetzt nicht weiter, aber ruf doch morgen mal in deinem KIWU an, oder schreib deinem Behandelden Arzt ne Mail.( in unserem Zentrum geht das )
Wünsche dir viel Erfolg und in 14 Tagen nen Positiven Test#klee
Gruß stina#blume

Beitrag von zahnfeedd85 28.01.11 - 21:43 Uhr

Also ich musste auch bis zum schluß Nasenspary nehmen. Musste früh um 7 Uhr nochmal nehmen und war um 8 Uhr In der Klinik.

Beitrag von schogun 28.01.11 - 21:45 Uhr

Bis zum Transfer?
Naja jetzt ist eh zu spät, habe bis heut noch genommen. Allerdings kenne ich eine die ist auch in der gleiche Kiwu und die muß auch drei Tage nach TF sprühen...

Beitrag von quelquechosepetit 29.01.11 - 00:18 Uhr

Ich hatte mich auch gewundert, es aber nicht hinterfragt. Hab es auch so wie Du genommen.