3. Clomizyklus negativ -> am 03.02 jetzt BS

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleinehexe88 28.01.11 - 20:54 Uhr

Da die Mens mal wieder eingetrudelt ist, wird jetzt am 03.02 die BS gemacht.
Ist jemand nach BS schwanger geworden? Und hattet ihr viele Schmerzen?
lg

Beitrag von shiningstar 28.01.11 - 21:00 Uhr

Ich hatte nach jeder BS einige Tage lang Schmerzen, allerdings waren es auch größere Zysten die entfernt wurden und ich danach eine Drainage im Bauch hatte, und die tat weh.

Bei Dir werden sie ja sicherlich nur schauen, wenn auf dem US kein Befund vorliegt. Dann findet der Eingriff ambulant statt, d.h. morgens hin und spätestens nachmittags wieder heim.

Unangenehm ist danach nur das Gas, was auf die Schultern drück (fühlt sich wie Muskelkater an). Es wird Gas in den Bauch gepumpt, damit die Ärzte eine bessere Sicht haben. Sie pumpen es zwar wieder ab, aber schaffen nicht alles und der Körper baut es dann alleine ab.

Ist aber alles nicht so schlimm. Nach einer Woche bist Du spätestens wieder fit :)

Beitrag von kleinehexe88 29.01.11 - 00:02 Uhr

Danke für deine Antwort ;)
Bin ja mal gespannt und hoff das soweit alles i.O ist..