zyklusblatt zum ersten mal nach 5 Jahren...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von steff2309 29.01.11 - 14:39 Uhr

Hallo ihr lieben.
Bin jetzt mit verschiedenen Medikament eingestellt, so dass ich scheinbar endlich mal einen Zyklus habe... Leider hab ich erst Mittem im Zyklus angefangen zu messen. Bitte schaut doch mal ob mein Eisprung vielleicht irgendwo um den 19. rum gewesen sein könnte... hab mir mal erlaubt...hatte nämlich da riesige Schmerzen.
Danke euch für die blöde Frage, aber hab in Tempi messen noch keine große Erfahrungen.



http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/812123/564944

Beitrag von sweetys 29.01.11 - 18:52 Uhr

falsches forum!!!

Beitrag von laura30 30.01.11 - 11:17 Uhr

Guten Mogen #winke,

warum falsches Forum !?

Lt. Ihrer VK übt sie schon seit 2005 und gehört damit wohl zu den "Fortgeschrittenen". Leider....!

@Steff: Leider kann ich Dir da nicht so sehr weiterhelfen, den Zykluskurven habe ich schon aufgegeben :-p:-p. Bist Du in Behandlung ??

LG
Laura #snowy

Beitrag von steff2309 30.01.11 - 15:01 Uhr

...leider nicht im falschen forum :-( wir waren in behandlung.da mein mann aber jetzt für ein halbes jahr nur noch alle zwei wochenende heim kommt liegt das auf eis.hätte nie einen wirklichen zyklus und deswegen hab ich jetzt nach fünf fahren zum ersten mal angefangen zu messen, weil ich wissen will ob da überhaupt was springt.

Beitrag von laura30 30.01.11 - 18:23 Uhr

Hallo,

Du kannst aber doch mal beim Frauenarzt Deine Hormone kontrollieren lassen und er kann auch mal eine Zyklus schauen ob Du einen Eisprung hast.

Dann bist auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Bei sehr langen Zyklen bekommt man meistens keinen Eisprung....!

Wünsch Dir alles Liebe
Laura

Beitrag von fantimenta 31.01.11 - 13:01 Uhr

huhu :-) #winke

komm doch mit deiner frage ins kinderwunschforum dort bekommst du keine "blöden" antworten auf deine fragen und dort gibt es viele die noch ein zb führen :-)

lg

Beitrag von steff2309 31.01.11 - 19:01 Uhr

das werd ich mal tun...dank dir.