Wer hat lust sich auszutauschen ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenschein10002 30.01.11 - 15:24 Uhr

Euch einen schönen Sonntag

Ich bin mitten in meiner ersten ICSI ich bin momentan am 9 stimutag:-).
Ich hbae mit 150 Ei Gonal F angefangen , war am Freitag beim ersten US
da sah die Ärztin 4-5 bläschen auf jeder Seite manche noch klein ab Freitag mußte ich dann Gonal erhöhen auf 187,5 Ei.
Ab heute morgen mußte ich Cetrotide dazu spritzen noch bis mittwoch
und dann zum nächsten US:-p wenn alles gut geht wäre die PU am Freitag tut das weh wie ging es euch danach?
Bin schon ziemlich #zitter und neugierig:-).

Wer hat sich auszutauschen:-p?

Liebe grüße Julia#winke

Beitrag von zuckerspatz1979 30.01.11 - 15:30 Uhr

Hallo Julia,

ich habe auch gerade eine Icsi hinter mir. Die Punktion war bei mir am letzten Mittwoch und am Samstag hatte ich den TF.
Die Pubktion ansich hat bei mir nicht weh getan, nur die 2 Tage danach ging es mir nicht so gut. Mein Bauch war dick, da ich durch die Hormone und die Stimu viel Wasser im Bauch hatte und ich hatte Schmerzen. Mittlerweile geht es mir gut und die TF habe ich auch gut überstanden, es hat nur ein bisschen gedrückt.
Jetzt muss ich warten bis zum 10.2. dann sieht man weiter.
Die Warterei ist ätzend und ich bin immer mit meinen Gedanken beim 10.2.
Ich war auch vor beidem ziemlich aufgeregt, aber so im Nachhinein war das echt nicht schlimm. Ich drück dir die Daumen :-)
Liebe Grüße
zuckerspatz1979

Beitrag von sonnenschein10002 30.01.11 - 15:34 Uhr

hast du schonmal was von embryo glue gehört?

lg julia

ich #pro #klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von schogun 30.01.11 - 16:02 Uhr

Hallo Julia,

habe auch mit Gonal F 150 gespritzt, mußte dann auch erhöhen auf 187,5 Einheiten;-). Hatte letzten Montag Punktion und am Mittwoch Transfer. Die Punktion fand ich nicht schlimm, ging ganz schnell, am selben Tag schmerzen beim laufen aber am nächsten Tag schon wieder weg. Transfer war eine sache von fünf Minuten:-). Jetzt heisst es warten.

LG
Jasmin#winke

Beitrag von sonnenschein10002 30.01.11 - 16:05 Uhr

oh danke dann weiß ich ja bescheid hast du schonmal was von embryo glue gehört?

lg

Beitrag von schogun 30.01.11 - 16:24 Uhr

Ne, nicht wirklich, was ist das?

Beitrag von amuleto 30.01.11 - 17:31 Uhr

ICh hab mal im Internet nen bisschen gestöbert und das hier gefunden....
ICh hab am Mo Transfer...hatte davon noch nie gehört uns bin am überlegen, ob wir es damit geich versuchen sollten. Gemäß dem Fall, es dind keine 300€ und die Praxis bietet so etwas an ..

Zitat:"Durch zusätzliche Anwendung des neu entwickelten Embryotransfer-Mediums (Embryo-Glue) werden eine Reihe von Streßfaktoren für den Embryo ausgeschaltet und eine bis zu mehr als 30%-ige Zunahme der Einnistung erreicht. Die Inhaltsstoffe des Embryo-Glue-Mediums sind der Flüssigkeit in der Gebärmutterhöhle angepasst. Es wird eine rasche Vermischung von Transfermedium und der Flüssigkeit in der Gebärmutterhöhle ermöglicht. Das Medium verbessert gleichzeitig die Ernährungssituation des Embryos und erleichtert das Anhaften der Embryonen an die Gebärmutterschleimhaut durch biomechanische Signale.

Der Embryotransfer mit Embryo-Glue ist sowohl für Embryonen am zweiten, dritten bzw. fünften Tag nach der Eizellgewinnung geeignet. Auch im Rahmen des Embryotransfers nach Kryokonservierung führt die Anwendung dieses Mediums zu einer Verbesserung der Implantations- und Schwangerschaftsrate." (kiwu zentrum regensburg)
Lg Amu