bei Wechsel von Pre auf 1er, gleiche Marke/Milch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von annacover 30.01.11 - 20:13 Uhr

Frage steht ja schon oben....ich will die Pre so lang wie möglich füttern. Bis jetzt ist meine Kleine auch noch voll zufrieden.
Überlege nur mal, wie das ist mit dem Wechsel auf die 1er Milch. Wäre es besser, wenn man die gleiche Marke nimmt??

Lg Anja mit Greta (12Wochen):-)

Beitrag von aqua10 30.01.11 - 20:32 Uhr

Hallo,
wir haben von Humana Pre auf Hipp 1 gewechselt, ohne Probleme.
Sie hat sogar die 1er von Humana gar nicht vertragen!

LG

Beitrag von mordilla 30.01.11 - 21:12 Uhr

Hallo!

Ich würde schon die gleiche Marke nehmen, weil so ganz gleich schmecken die sicher nicht.

Aber eigentlich würde ich dir abraten zu wechseln. Es reicht wenn du im ersten Jahr Pre gibst und danach kannst du Pre weitergeben bzw. Kuhmilch geben. Die Kleinen haben mal mehr, mal weniger Hunger. Dann gibst du halt mal mehr mal weniger Pre-Milch. Bei jeder anderen musst du nachdenken, wie viel du geben sollst.

Mein Kleiner wird an und für sich gestillt, hatte aber hin und wieder auch so Phasen wo er mal Fläschchen getrunken hat. Mit knapp 13 Monaten hatte ich eine Fehlgeburt und kurzfristig zu wenig Milch, da bekam er auch Pre.

LG
Andrea & Markus ( Monate)