Wäsche versaut nach "färben" von Wäsche ... brauche mal Rat

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von eite_80 31.01.11 - 07:27 Uhr

Hallo


meine Schwester brauchte für einen Sportscup zehn rote T-Shirts, da wir aber auf die schnelle nur weiße in der passenden Größe bekommen haben, haben wir die gefärbt (Heitmann Farbe) und alle genau nach Anleitung .. alles soweit ok. Haben dann mind 4 Maschinen dunkle Wäsche danach gewaschen damit die Waschm. die rote Farbe los wid
*Zack* getsern dann meine weiße Wäsche gewaschen und alles rosa-rot

Ich bin soo sauer... kann das angehen das die Farbe soo lange in der Maschine steckt ??
Ich trau mich ja nun garnicts mehr zu waschen

Wer kann mir nen Rat geben ?? Ich danke Euch

VLG Ivonne

Beitrag von dodo0405 31.01.11 - 08:03 Uhr

Lass mal die Maschine leer mit Dan Klorix durchlaufen.

Für rosa reicht es schon, wenn irgendwo noch 3 Tröpfchen Farbe sind :-)

Beitrag von tweety12_de 31.01.11 - 13:12 Uhr

hallo,

ich habe schon unzählige male in der maschine gefärbt... allerdings immerm it simplicol echtfarbe.

da ist noch niemals etwas auf die nachfolgende wäsche abgefärbt.

vieleicht mal im kochwaschgang mit essig durchlafuen lassen.

oder einen maschinenreiniger durchlafuen lassen, die gibts grad bei aldi.

gruß alex