Follikel wachsen nicht weiter?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von moonlightcat 31.01.11 - 08:49 Uhr

hallo zusammen!
bin nach FG Ende12/10 und bauchspiegelung vor 1,5 Wochen jetzt in der nächsten Runde zur IUI im Spontanzyklus. Bin heute 12ter ZT. Mein Eisprung war normalerweise immer so am 14./15. Tag und die Follis am 12ten Tag meist so bei 17mm.
Am Freitag hatten wir Ultraschall da waren rechts mehrere kleine Follikel und links 2 mit jeweils 12mm. Heute morgen beim Ultraschall waren die Follikel links beide 13mm groß und rechts war wieder nur Kleinkram #heul. Die Follis müssten doch nach 3 Tagen schon viel mehr gewachsen sein!?!?! Bin total deprimiert und könnt grad nur noch heulen. Ich soll jetzt am Mittwoch wieder kommen. Haben heute erstmal Blut abgenommen.

Gibts das schon mal und die Follis wachsen dann weiter oder kann ich den Zyklus abschreiben? Hab normalerweise immer nen 28Tage Bilderbuchzyklus gehabt. Mich k.... das alles sooooooo an :-(

Eure total deprimierte Cat

Beitrag von majleen 31.01.11 - 09:39 Uhr

Eigentlich wachsen die Follis nicht bis zum ES auf beiden Seiten weiter. Irgendwann entscheidet sich die Seite ud da wird meistens nur 1 Folli groesser. Es wächst ca. 1mm pro Tag. Kann aber eben auch mal langsamer sein. Warte doch einfach mal den nächsten US ab. Viel Glück #klee

Beitrag von tosca71 31.01.11 - 10:18 Uhr

Hallo,

ich weiss wie schwer das faellt, aber ich glaube da bleibt dir nur warten. Ich hatte nach meinen FGs erst mal etwas laengere Zyklen (mit verspaetetem ES), die sich dann nach ein paar Monaten wieder eingependelt haben, vielleicht braucht dein Koerper einfach gerade ein bisschen laenger als normal...

Toi, toi, toi und glg,

Tosca

Beitrag von moonlightcat 31.01.11 - 11:20 Uhr

ihr habt ja recht. aber irgendwie deprimiert es mich halt, dass sich seit freitag gar nix getan hat. theoretisch hätten sie ja jetzt schon bei17-19mm sein müssen - aber sie sind ja gar nciht gewachsen :-(

kann die bauchspiegelung/narkose auch mal sowas machen??????
wie gesagt - ich hab damit noch nie probleme gehabt. eisprung war immer pünktlich :-/