Ich bin glaub echt zu doof?

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von babygirl2010 01.02.11 - 14:30 Uhr

Hallöchen ihr!!

Ich hab heut mein erstes Urbia Paket verschickt#huepf aber bin bissel über die Versandkosten erschrocken!

Hab es zur Post gebracht, der Angestellte hat`s gewogen und ich hab 4,10 Euro für ein nicht versichertes Päckchen gezahlt. Hätte ich es als versichertes Paket verschickt hätte ich 5,20 Euro zahlen müssen. Wieso ist das so teuer? In dem Päckchen waren nur 3 kleine leichte Sachen. (Body,Hose,Joggingsanzug)

Ich hab hier vor kurzem einer Verkäuferin was abgekauft und habe da als Versand glaub nur knapp 3 Euro gezahlt und da war wesentlich mehr und schwereres drin.

Hab ich was falsch gemacht? Ich hab extra gesagt sie sollen mir das billigste anbieten.

Sorry das ich dafür extra nen Beitrag eröffne aber ich kapier`s einfach nicht #kratz ??

Bitte helft mir mal weiter... hab ja auch schon auf Internetseiten geschaut aber bin daraus au ned schlau geworden#hicks.

LG

Beitrag von rmwib 01.02.11 - 14:31 Uhr

"In dem Päckchen waren nur 3 kleine leichte Sachen. (Body,Hose,Joggingsanzug)"

Das wär vermutlich auch als Maxibrief zu 2.20 gegangen.

Beitrag von babygirl2010 01.02.11 - 14:34 Uhr

Wieso hat er mir dann 4,10 euro abkassiert? Ich hab ja gefragt ob es als Maxibrief auch geht oder was das billigste ist dann meinte er ja die 4,10 euro?

Beitrag von holidaylover 01.02.11 - 14:36 Uhr

maxibrief darf aber nur im umschlag verpackt sein, max. 5cm dick! alles drüber geht als päckchen.

Beitrag von babygirl2010 01.02.11 - 14:38 Uhr

in nem normalen DA4 umschlag oder?? also ohne fütterung innen drin?

Beitrag von rmwib 01.02.11 - 14:58 Uhr

Gibt auch extra solche Maxibriefkartons. Es ist egal, wie es verpackt ist, solange Abmaße und Gewicht stimmen.

Beitrag von jenny.b2006 01.02.11 - 14:33 Uhr

Also wenn du nur so ein paar Teile hast dann kannst du sie das nächste mal als warensendung für 1,65€ allerdings unversichert) oder als maxi brief für 2,20€(versichert) verschicken.wenn du mehrere teile hast dann würd ich immer über hermes verschicken da kostet ein s-paket wenn dus online ausdruckst 4€ also wesentlich günstiger als die post.aber woher die 5,20€ kommen ist mir unklar.paket verichert bei der post kostet doch 6,90€ normalerweise#kratz
lg jenny

Beitrag von babygirl2010 01.02.11 - 14:35 Uhr

hi jenny! das hat mich ja eben auch so gewundert!!

und in was verpacke ich es wenn ich es als maxibrief verschicke?

Beitrag von rmwib 01.02.11 - 14:35 Uhr

Umschlag, flacher Karton oder Versandtüten.

Beitrag von babygirl2010 01.02.11 - 14:39 Uhr

ah ok also auch versandtüte von h&m zum beispiel?
und der umschlag quasi wie so ein bewerbungsumschlag oder?

Beitrag von rmwib 01.02.11 - 15:01 Uhr

Ich verschicke immer in sowas:
http://cgi.ebay.co.uk/100-MIXED-Grey-Postage-Mailing-Bags-4-99-FREE-POSTAGE-/320470258517?pt=UK_Envelopes_Mailing_Bags&hash=item4a9d841355
Solche Kartons hier gehen auch:
http://cgi.ebay.de/50-Maxibrief-Kartons-Maxibriefkarton-Versandkartons-K05-/350218610673?pt=Kartons_Schachteln&hash=item518aa7e7f1

Oder halt ganz normale Umschläge, Versandtaschen, gefütterte Umschläge etc. maximal Din A4 und halt maximal 5 cm hoch.

Beitrag von kuschelweich23 01.02.11 - 17:49 Uhr

Ein Maxibrief ist nicht versichert !!!!!

Beitrag von holidaylover 01.02.11 - 14:34 Uhr

warensendung zu 1,65 hätte sicher auch gepaßt.
versicherte päckchen schicke ich nur über hermes (4€)!
lg
claudia

Beitrag von babygirl2010 01.02.11 - 14:37 Uhr

aber ne warensendung is doch offen oben und nur mit ner klammer zu gemacht odeR?

Beitrag von babygirl2010 01.02.11 - 14:37 Uhr

aber ne warensendung is doch offen oben und nur mit ner klammer zu gemacht odeR?

Beitrag von holidaylover 01.02.11 - 14:38 Uhr

ja genau!

Beitrag von babygirl2010 01.02.11 - 14:45 Uhr

is es da ned gefährlich das was abhanden kommt?

Beitrag von holidaylover 01.02.11 - 14:51 Uhr

ich verpacke die sachen selbst meist erst in eine kleine plastiktüte.
den umschlag kleb ich innen "unsichtbar" (er muß ja eigentlich offen bleiben) zu und mach dann die klammern rein.
das risiko des verlustes trägt bei mir der käufer. er hat die wahl zwischen versichertem versand oder unversichert. das kann sich jeder selbst aussuchen!

Beitrag von lia-mylene 01.02.11 - 14:41 Uhr

Am besten wiegst du es immer vorher zu hause. Mach ich auch so. wenn es unter 500g (1,65) bleibt geht es als warensendung weg. wenn es 1000g sind kannst du es als Maxibrief (2,20) verschicken. wobei ich damit schlechte erfahrung gemacht habe. weil sobald das durch ihre schlietze nicht mehr passt lassen sie es als packet laufen. musste ich letztens auch. also maxibrief ist seh rschlecht meine persönliche erfahrung! ! !

LG

Beitrag von conny3483 01.02.11 - 18:09 Uhr

Der Maxibrief darf max. 5cm hoch sein darauf musst du achten dann ist es i.O. ;-) Ne Warensendung hingegen darf 15cm hoch sein.

LG Conny