So ein sch... Gefuehl

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von silasi 02.02.11 - 10:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin normalerweise jemand, der positiv an Dinge herangeht und sich den letzten Funken Hoffnung nicht so leicht wegschnappen laesst. An manchen Tagen ist das aber so waaahnsinnig schwer... :-(

Mein jetziger Stand: PU+9/TF+7. Mein Arzt hat mich ueber die Zeit bis zum BT krankgeschrieben, damit ich so wenig Stress wie moeglich habe. Ich muss zwar nicht staendig liegen und so, soll mich aber weitestgehend schonen (nicht putzen etc.). Na ja, eine Woche hab ich nun rumbekommen und die ersten "Nachwirkungen" haben sich endlich gelegt. Meine Eierstoecke geben endlich wieder Ruhe. Dafuer haben sich meine Brueste ordentlich aufgeblasen. Mein Mann haelt das ja (beide Haende in Brusthoehe ausgestreckt...) fuer DAS Schwangerschaftsanzeichen schlechthin... #augen Seit gestern abend hab ich allerdings so ein Gefuehl, als wuerde meine Mens gleich kommen. Ich bekomme Ausfluss und mein Unterleib scheint sich dermassen stark nach unten zu ziehen, dass ich denken muss, eine 20cm dicke Gebaermutterschleimhaut wird jetzt abgebaut... :-( Es fuehlt sich ueberhaupt nicht gut an. Zudem hab ich das Gefuehl, dass meine Brueste weniger spannen (mein Mann findet sie immernoch genauso gross... #kratz ). Ich weiss nicht. Bei meiner letzten Behandlung war das nicht so stark, vor allem noch nicht so frueh. Ich glaube, da hatte ich eher gar keinen Mensschmerz bis zum BT... #gruebel Na ja, entschuldigt, dass ich euch gerade so vorheule. Ich will euch garantiert nicht die Stimmung vermiesen. #hicks Musste nur eben mal einen schweren Stein vom Herzen kippen... Danke jedenfalls fuers Lesen. Ich fuehl mich richtig wohl bei euch. :-)

LG silasi

Beitrag von schogun 02.02.11 - 10:46 Uhr

Halli Slasi,
bin heut auch Pu+9 TF+7.
Die Anzeichen die du hast können auch vom Utrogest kommen, also gant normal. Mach dir keine Gedanken.
Willst du schon vorher testen? Versuch dich abzulenken, umso mehr man in sich Gedanken macht um so gestresster ist man.
Drücke dir ganz doll die Daumen.

Beitrag von silasi 02.02.11 - 10:58 Uhr

hallo schogun,

danke fuer deine Antwort. Ich weiss, der Koerper wird ja immer wieder auf die Probe gestellt... Und trotzdem, ich habe eben auf Toilette einen kleinen rosa Fleck bemerkt... :-( Ich hoffe nur nicht, dass noch mehr hinterher kommt... #schmoll

Beitrag von schogun 02.02.11 - 11:14 Uhr

Für die Mens wäre es noch deutlich zufrüh. #liebdrueck

Wann willst du testen? Nimmst du Utrogest?

Beitrag von silasi 02.02.11 - 11:42 Uhr

Ich nehme Cronine-Gel, nehme an, es hat die gleiche Wirkung. Testen trau ich mich nicht wirklich... #zitter

Beitrag von schogun 02.02.11 - 12:42 Uhr

Ich werde kurz vorm Bt Testen, dann bin ich nicht soooo enttäuscht.

Beitrag von silasi 02.02.11 - 13:00 Uhr

Hm, kann vielleicht nicht schaden. Ich nehme mir immer wieder vor nicht enttaeuscht zu werden. Beim letzten BT wollte ich stark bleiben und ganz cool ans Telefon gehen. Ich war auch cool, bis ich das mitleidige Zoegern der Krankenschwester am Telefon hoerte: "Es tut mir sooooo leid, aber..." - Echt, hoerbares Mitleid macht mich nur noch mehr fertig. Deswegen schalte ich diesen Termin fuer mich jetzt komplett aus. Ist ja auch noch eine ganze Woche hin... #hicks Wann willst du denn testen? Einen Tag vorher?

Beitrag von schogun 02.02.11 - 13:06 Uhr

Ja, habe ja auch am Mittwoch Bt wollen dann Montag oder Dienstag testen. Mal gucken, wie lange ich es aushalte.