Bitte helft mir!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von rehchen011 02.02.11 - 21:07 Uhr

#hasiversuche vergeblich seit über 1 jahr schwanger zu werden...meine fa meinte mein Hormongleichgewicht wäre etwas gestört......und das ich deswegen keinen eisprung hätte.....
Hat jemand erfahrung mit den gleichen problemen??
Was habt ihr dagegen gemacht....was hat geholfen????

liebe grüsse rehchen

Beitrag von shiningstar 02.02.11 - 21:57 Uhr

Wurden die Hormone via Bluttest bestimmt?!
Wenn die Hormone nicht stimmen, kann man entsprechende Medikamente nehmen -allerdings sollte sich auch Dein Mann untersuchen lassen (Spermiogramm), bevor nur an Dir rumgedoktert wird.

Beitrag von rehchen011 02.02.11 - 22:45 Uhr

ja im blut....meine fa meinte alle hormone wären da aber etwas im ungleichgewicht....und daher habe ich keinen eisprung.....von was könnte das kommen???wird das auch ohne medikamente wieder??

lg rehchen#schmoll

Beitrag von shiningstar 03.02.11 - 08:06 Uhr

Natürlich sind alle Hormone da ;o)
Lass Dir das Ergebnis mal bitte schriftlich geben...
Das steht Dir zu, sind Deine Unterlagen, und dann können die Mädels Dir hier helfen. Aber ohne jegliche Angaben wirst Du hier keine wirklich gute Antwort bekommen können.

Ob das auch ohne Medikamente wieder klappt, keine Ahnung. Dazu müsstest Du in einigen Monaten nochmal einen Test machen lassen und dann die Werte vergleichen.

Und selbst wenn Du Medikamente nehmen musst, ist es doch nicht schlimm oder?!

Beitrag von rehchen011 06.02.11 - 20:04 Uhr

mach ich..danke für den tipp...melde mich dann wieder sobald ich es schriftlich habe....

liebe grüsse

rehchen#hund

Beitrag von sanni2105 03.02.11 - 08:32 Uhr

hi
ich muss meiner vorschreiberin recht geben, lasst euchbeide paralell untersuchen. spart erstens zeit und so habt ihr beide gewissheit das bei deinem mann alles io ist.
auch bei mir wurde erst in der kiwu-klinik festgestellt das ich eine schilddrüsenunterfunktion habe und aufgrund der dadurch fehlenden hormone auch keinen ES.
ich hab von der kiwu-klinik medi bekommen, l-thyroxin die meine hormone einstellen und ich dann vielleicht auch einen ES bekomme.

lg sanni

Beitrag von rehchen011 06.02.11 - 20:14 Uhr

also ich hatte als kind eine schilddrüsenunterfunktion die dann aber erfolgreich behandelt worden ist.....
nun war das am anfang auch meine vermutung aber mein hausarzt sowie meine fa meinten meine werte wären ok....
wieso wurde es bei dir erst in der kiwu festgestellt???

lg rehchen
danke für deine hilfe....#hund