Schlaffrage zum Familienbett! Angst vorm Ersticken...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von lima123 03.02.11 - 09:26 Uhr

Hallo,

unsere Tochter (4 Monate) merkt nun, dass es bei Mama und Papa im Bett viel schöner ist als im eigenen Beistellbett. (Liegt aber vielleicht auch gerade nur am 19-Wochen-Schub....#kratz)
Soweit so gut. Sie will aber immer auf meinem Kopfkissen liegen, sodass sie meine Stirn an ihre grenzt #verliebt Es wahnsinnig schön zu schlafen, aber ich habe panische Angst, dass sie sich mit meinem Kopfkissen erstickt#zitter
Nun wollte ich mal fragen, wie das bei euch so ist? Wo und wie schlafen eure Mäuse im FB?
Nur auf der Matratze geht gar nicht, da wird heftigst dagegen protestiert; genaus im Stillkissen...

Also, her mit euren Erfahrungen!

Lg Lima

Beitrag von celest28 03.02.11 - 09:53 Uhr

Hallo,

meine schläft auch bei mir. Direkt auf meinem Kissen. Ich geniesse es sehr sie so nah bei mir zu haben :)#verliebt

Sie hat aber einen schlafsack an und ich decke sie nicht mit meiner decke zu. Habe nämlich angst das es ihr zu warm wird.

LG Celest