Mit was habt ihr angefangen (Beikost)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gingerw 04.02.11 - 15:19 Uhr

Hallo!!!

Frage steht ja schon oben!!!!!

Ich frage deswegen weil wir angefangen haben mit Möhren (das Gesicht sprach Bände#schock) ;-) und die Pastinaken schmecken auch nicht so gut.

Wir haben dann mal zum ausprobieren ein bißchen Apfel gegeben und der wurde gefuttert wie nix.

Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll, doch lieber mit den Pastinaken rumärgern oder Apfel geben ???

Nicht das sie dann nur süßes mag. Wer hat Erfahrung damit??

LG Janina mit Nathalie 9 Fabian 6 und Jule fast 6 Monate

Beitrag von susehah 04.02.11 - 15:39 Uhr

Hallo Janina,

meiner Kleinen hat Kürbis ganz gut geschmeckt,ist auch leicht süß und soll auch gut für den Anfang sein...

Viel Glück!
LG Susi

Beitrag von pu-tschi 04.02.11 - 15:40 Uhr

Ist bei uns auch so.

Kürbis bäh, Birne lecker.

Kriegt trotzdem weiter Kürbis.

Beitrag von anne2010 04.02.11 - 15:52 Uhr

Hi,
bei uns war das Gleiche, da musst du etwas konsequent sein, dann erledigt sich das von alleine. Seine Geschmacksnerven müssen sich erst bilden und süß schmeckt die Milch auch.

lg Anne

Beitrag von n-n 04.02.11 - 22:29 Uhr

Hallo,

ich habe auch vor 2 Tagen zum ersten mal mit Pastinakenbrei angefangen... Sie hat ihr Gesichtchen verzogen als ob ich ihr Zitronensaft gegeben hätte... #klatsch

Ich habe dann wieder meine Brust gezückt und werde es wahrscheinlich morgen wieder mit der gleichen Sorte versuchen... Falls sie es wieder nicht will mache ich wieder eine Pause...

Ich denke einfach, dass sie erstmal sich an die Konsistenz und den Geschmack gewöhnen muss...

Wenn sie es nach dem dritten versuch immer noch nicht will rufe ich mal meine Hebamme an und frag was sie mir vorschlägt... :-)

Beitrag von christin76 05.02.11 - 06:35 Uhr

mit kürbis..selbstgekocht..eine woche 50 gramm..in der nächsten kürbis mit kartoffeln..100gramm...dritte woche kürbis mit kartoffeln und ein löffel rapsöl, 150 gramm...4.woche möhren mit kartoffeln 200gramm..
deine hebamme hat für dich bestimmt auch so'n nettes programm! =)
liebe grüsse,
christin#winke