Kein Eisprung trotz Auslösung?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von stuffy 04.02.11 - 17:43 Uhr

Hallo ihr lieben

Meine 2. Zyklushälfte war nur 10 Tage trotz stimu und ausgelöstem Eisprung. Kann es sein dass gar kein Eisprung stattgefunden hat? Dabei sagte die Ärztin noch es sei ein bilderbuchfollikel...kennt sich da jemand von euch aus? Bin grad im Urlaub und kann meine Ärztin nicht fragen #schmoll

Beitrag von schnegge-79 05.02.11 - 09:12 Uhr

Hallo,

das habe ich diese Woche meinen Arzt gefragt. Er sagt, dass das Auslösen ja auch noch durch den Zyklus und die eigenen Hormone unterstüzt wird, da das Ei ja auch ohne Auslösen springen würde. Es kann aber auch leider mal vorkommen, dass das Ei trotz auslösen nicht springt, aber das kommt nicht zu oft vor.

Ich hoffe, dir etwas geholfen zu haben.

Grüße