Frage wegen Stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ---cinderella--22--- 04.02.11 - 20:08 Uhr

Und zwar hab ich ein 4 1/2 monate alten sohn und hätte so gern bei ihm gestillt nur leider hat das mit dem saugen nicht geklappt und nach 3 tagen war ich dann ungeduldig dachte meine milch kommt einfach net dann hab ich die flasche gegeben. Am 4 tag war die milch da in unmengen:-) naja worum es geht ist wir wollen nächstes jahr noch ein 2 kind und ich würde gern stillen diesmal werde ich mich auch gedulden nun die frage wenn ich aus irgendeinem grund mein kind mal bei der oma lassen muss für 4 stunden oder so, muss man ja dann seine milch abpumpen aber bis er wieder Hunger hätte wäre die milch doch schon kalt , und ich dachte man soll milch nicht aufwärmen wie macht man das dann?

wäre sehr dankbar um antworten

Beitrag von sako2000 04.02.11 - 20:11 Uhr

ich habe die milch immer LEICHT erwaermt. nur nicht aufkochen, alles ken problem also.

lg, claudia

Beitrag von daby01 04.02.11 - 20:29 Uhr

selbst auf der Frühchenstation wird die abgepumpte Milch erwärmt,habe zu hause abgepumpt und durch den Transport war sie ja eh gekühlt.Nur nicht im Wärmer stehen lassen.
lg

Beitrag von isaphia 04.02.11 - 23:23 Uhr

grundsaetzlich wuerde ich mich schon vor der schwangerschaft mit dem stillen beschaeftigen, wenn du das so doll willst (was absolut super ist fuer baby und dich!!!) milcheinschuss kommt erst nach ca. 3 tagen, das ist normal. bei nicht richtig saugen empfehlen alle: viel koerperkontakt und oft anlegen.

zur abgepumpten milch: bitte auch vorher im internet bspw informieren. die MUSS immer kuehl gehalten werdenn!!! nach dem abpumpen. milch immer in der flasche erwaermen, es gibt sehr guenstige aufwaermgeraete mit ueberhitzungsschutz, habe auch eins und bin voll zufrieden!

Beitrag von ficus 05.02.11 - 20:42 Uhr

Du kannst Muttermilch einfrieren oder auch kurzzeitig im Kühlschrank lagern. Bitte nicht in Glasbehältern lagern (Bruchgefahr und es wird auch nicht empfohlen).
Die Milch kann dann im Wasserbad, in dem Gefäß in dem es dann auch gegeben werden soll, erwärmt werden. Ggf. oben offen lassen und ohne Sauger drauf.
Schau mal hier, da findest du noch mehr zu diesem Thema: http://www.still-lexikon.de/69_abpumpen_aufbewahren.html
vG
ficus