Abstillen, wie geht die Milch komplett weg????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anne2010 05.02.11 - 07:01 Uhr

Hello,
Mein Kind hat sich selbst abgestillt, hatte jetzt zum Schluss nur mal je Brust eine Stillmahlzeit. Was kann ich tun, damit die restliche Milch auch weggeht. Salbeitee und Pfefferminztee kenn ich schon und bin auch schon fleißig am Trinken. Ich möchte mir nämlich keine Tablette von der Apotheke holen und es zuerst am natürlichen Weg versuchen.

Danke für Tipps!

lg Anne

Beitrag von margarita73 05.02.11 - 07:42 Uhr

Guten Morgen,

Dein Sohn ist jetzt 6 Monate und hat sich selbst abgestillt? #kratz Das ist aber sehr ungewöhnlich... Wenn Du weiterstillen magst, dann würde ich immer wieder anlegen, vielleicht hat er eine Phase, in der er nicht trinken mag, aber in dem Alter legt sich das doch ganz bestimmt wieder.

Wenn Du trotzdem abstillen willst, dann reicht es eigentlich, nicht mehr anzulegen, Tee zu trinken und evtl bei zu großem Druck in der Brust mal auszustreichen.

Viele Grüße, Sabine

Beitrag von sweetdreams85 05.02.11 - 18:48 Uhr

hi,

immer wieder die brust ausstreichen dass bissle milch immer weg ist.

lg