Anruf von KIWU

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternchen-sam 05.02.11 - 11:36 Uhr

Hallo zusammen,

habe gerade einen Anruf von Unikid bekommen. Hatte gestern PU. Von 12 Eizellen waren 9reif. Von den 9 reifen Eizellen haben sich 5 befruchten lassen.

Was haltet ihr von der Aufbeute?

Habe Montag Transfer und bin total nervös.

Freue mich auf Antwort.

Liebe Grüße,

*sam

Beitrag von melle0981 05.02.11 - 11:42 Uhr

Hi!

Gehöre hier zwar nicht mehr her, aber will dir gerne Mut machen.

Hatte letztes Jahr im März meine zweite ICSI.
Da wurde elf EZ punktiert aber nur drei konnten befruchtet werden, da da Sperma so schlecht war.

Zwei hab ich mir dann einsetzen lassen und die beiden liegen grad im Bett und sind fast drei Monate. #verliebt

Also mach dir keinen Kopf um die Menge, denn du nimmst ja höchstens drei EZ zurück.

LG und ganz viel Glück #klee

Melle mit Marie und Hanna die gleich wieder Hunger haben werden.

Beitrag von sternchen-sam 05.02.11 - 11:48 Uhr

Hallo Melle,

vielen Dank für deine Worte.

Ich lese immer öfter, dass der Erfolg auch von der Qualität der Eizellen abhängt. Weißt du noch welche Qualität deine EZ damals besaßen?

Liebe Grüße,

*sam

Beitrag von melle0981 05.02.11 - 12:13 Uhr

Oh man.
Ich glaube es war ein Achtzellerund der andere war auf dem Weg einer zu werden. #winke

Auch heute ist eine noch schneller als die andere. #rofl

Lg

Beitrag von 35... 05.02.11 - 13:58 Uhr

Hallo, ich hatte gestern auch PU und heute den Anruf.
Mir wurden 10 punktiert, in 9 waren Eizellen und 6 haben sich befruchten lassen.
Du hast auch eine gute Ausbeute... man sagt 50-60% Befruchtungsrate ist üblich.
Also, viel GLück!

Beitrag von sternchen-sam 05.02.11 - 14:03 Uhr

Hallo 35,

war das deine erste PU. Hast du schon etwas zur Qualität gesagt bekommen?

LG *sam

Beitrag von 35... 05.02.11 - 14:41 Uhr

Nein, das war meine 2. Kannst mal in meiner VK schauen unter Familie, da steht die 1. ICSI drin.
Da waren es 7 Follis, 6 Eizellen, 3 Befruchtungen, 2 hab ich genommen, leider keine Einnistung.

Zur Qualität konnte er noch nichts sagen, das ist noch zu früh. Montag bekomme ich dann vor dem Transfer gesagt, wie oft sie sich geteilt haben, ob sie A B oder C Qualität haben und ein Bild von den Süßen gibts auch noch :-)

Beitrag von sternchen-sam 05.02.11 - 14:45 Uhr

Wie ein Bild - bist du sicher??? Bekommt man das immer??? Wie viele lässt du dir am Montag einsetzen? Weißt du von was die Eizellqualität abhängt???


So viele Fragen.....

Freue mich auf Antwort.


LG *sam

Beitrag von 35... 05.02.11 - 15:08 Uhr

Ein Bild bekommt man nicht in jeder Klinik, frag einmal mal danach. Bei der 1. ICSI haben wir ein schönes bekomme. Da hat man gesehen, wie die 4 und 6 Zeller aussahen :-)

Ich lasse mir wieder 2 einsetzen. Der Doc hat uns zu 3 geraten aufgrund meines ALters und weil die 1. ICSI nicht geklappt hat.
Aber wir sind uns beide sicher, dass uns 3 ein zu großes Risiko (trotz der NUR 1-2% Gefahr) für Drillinge sind. Das wollen wir auf keinen Fall!
Zwillis wäre noch ok :-)

Also von was die Qualität abhängt kann ich dir leider nicht sagen, aber wie man sie zB beurteilt. Da wird geschaut, ob die Eizellen Ausfranzungen haben oder ob sie glatte Formen haben. Vermutlich spielt auch noch die Geschwindigkeit der Zellteilung eine Rolle.
Manche sind eben schneller, manche langsamer.
Schnelle schöne Zellen sind aber auch keine Garantie für eine Einnistung. Da gibt es noch so viele andere Faktoren wie die Gebärmutterschleimhaut und das enthaltene Erbgut zB. Alles Faktoren, die man nicht wirklich viel beeinflussen kann. Das ist eben die natürliche Auslese!