Seit Brei Einführung Probleme mit Stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sandram85 05.02.11 - 13:19 Uhr

Nele bekommt Mittags Gemüse-Kartoffelbrei, ansonsten still ich sie. Sonst trinkt sie noch so ca. 60-100 ml Wasser am Tag.

Sie drückt immer sehr feste und lang und das Ergebniss:

Erbsen bis Pflaumengröße ziemlich fest ungefähr so wie Knetmasse.

Ich gebe ihr schon extra stuhlauflockernden Obstmus. Was kann ich noch tun, oder ist das normal, oder lieber zum KIA?

Beitrag von hardcorezicke 05.02.11 - 13:20 Uhr

huhu
das ist normal... wenn wir eine pampers anhätten würde es auch so aussehen..

wolange sie nicht super hart und kugelig ist ist alles ok..

LG

Beitrag von ellannajoe 05.02.11 - 13:45 Uhr

Hallo,

mit Einführung der Beikost ändert sich auch der Stuhlgang und wird fester, ist völlig normal.

Wenn sich deine Nele allerdings quält und Schmerzen hat, würde ich erstmal mit der Beikost aufhören und eine Pause einlegen. Vielleicht mit einem anderen Gemüse weitermachen.

#winke