2 fragen hab... betr. Fingerfood und groberes essen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hardcorezicke 07.02.11 - 13:40 Uhr

Hallo ihr lieben..

vor weg.. ich schäme mich :)
ich bin eine der sorte die ganz normal kocht..jetzt wollte ich meiner tochter mal finderfood anbieten...

was kann ich ihr da machen ausser möhren? gurke oder apfelstücke..
was an gemüse..

und wie wird es gedünstet? in wasser halbfest gegart? oh man das letzte mal als ich gedünstet habe war in der schule...

und meine 2te frage

meine tochter bekommt seit 14 tagen groberes essen.. sättigt das mehr? WEIL sie nicht mehr aufisst...

LG

Beitrag von speedymorales 07.02.11 - 23:22 Uhr

Hallo!

Wie alt ist Deine Kleine denn? Meine isst seit dem sie 10 Monate alt ist zu 100 % vom Tisch...habe kein anderes Essen mehr reinbekommen. Das einzige was manchmal noch geht ist der Abendbrei...aber nur wenn sie "mitessen" darf! Sie wird diesen Monat nun 1 Jahr alt...und ich biete ihr alles an.
Birne, Banane, Weintrauben, Manderinen...das alles eignet sich alle Fingerfood Obst sehr gut. Die Weintrauben schneidest Du einfach durch und die Manderinen etwas entpellen.
Bezüglich Gemüse...da isst meine alles...Hauptsache ich schneide es Mundgerecht!
#koch

Hoffe das hilft Dir weiter!

LG
Nadine

PS: Meine Kleine hat nun oben 4 Zähne und unten 2...also ganz normal und sie kaut wie ein Weltmeister auf der Backenzähne Zahleiste..;o)

PPS: Mein Kinderarzt meinte ab 11 Monate dürfen sie alles (!) essen!

Beitrag von hardcorezicke 07.02.11 - 23:37 Uhr

aaaaaaaaaaaaaaaaah eine antwort *freu*

meine motte ist 8,5 monate als.. wir haben seit gut einer woche groberes essen angefangen.. war am anfang ungewohnt, weil sie ja nur das feine kennt.. aber mittlerweile wird es besser..

also die groberen gläschen macht sie nicht ganz leer.. deswegen weiss ich nicht ob groberes sättigender ist.. bzw ganz anders im magen liegt..

ich habe heute mal möhren in der mikro gegart... ging sehr schnell in 3 min.. habs erst mal nur testweise für mich gemacht.. morgen wollte ich ihr die anbieten..ich wollte mal verschiedenes gemüse zum knabbern machen da sie ja ihre gläschen nicht leer macht

sonst bekommt sie noch gläschen

morgens joghurt oder quark
mittag dann mittag halt
nachmittag ogb
abend brei

zwischen durch auch mal nen keks...

mittag möchte ich mich ab nächsten monat soweit vom tisch mit essen lassen.. weil ich noch einige gläser in vorrat da habe..

LG

Beitrag von hardcorezicke 07.02.11 - 23:40 Uhr

ach.. leonie hat 6 zähne... 3 oben und 3 unten... und kauen tut sie auch.. schieb auch das essen hin und her.. es gibt aber auch momente wo sie sich schüttelt oder mal so komische geräusche macht weil es nicht im hals runter will.. also wenn sie es im hals wieder hoch holt...^^