Wann kann ich ...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jacky.26 08.02.11 - 09:13 Uhr

die letzte Mahlzeit weglassen?

Mein Sohn ist nun 8 Wochen alt und wir haben so gut wie feste Zeiten ;-) Ich lege ich ihn um 18:30 Uhr an und mache ihn bettfertig und lege ihn ins Bettchen, dann schläft er.

Dann lege ich ihn um 23 Uhr nochmal an, da er dann bis 06:30 schläft.

Ab wann kann man die letzte Mahlzeit weglassen ohne das er nachts hunger bekommt? Mit stillen um 23 Uhr bekommt er 5 Mahlzeiten.

Danke schon mal.

Lg, Jacky #winke

Beitrag von dodo0405 08.02.11 - 09:18 Uhr

Warum willst du die letzte Mahlzeit weglassen?

Du stillst doch. Da ist es doch egal, da kann man auch 12 Mahlzeiten am Tag geben.

Beitrag von boochan 08.02.11 - 09:39 Uhr

Wow du glückliche!!

Mein Sohn ist 5 Monate und ich stille ihn so 2-8 mal nachts noch!
Aber ich kann mich an Zeiten erinnern, ich glaub er war auch so 2 Monate, da wollte er nur 1 mal nachts was futtern!

Ein Tipp! Du kannst ein Baby nicht steuern! Es will futtern, wenn es hungrig ist. Schlafen, wenn es müde ist. Und spielen, wenn ihm langweilig ist!
Egal was deine Erwachsenen Uhr gerade dazu sagt!

Also stille fein weiter und geniess die Zeit, in der du Durchschlafen kannst!!

Ich würd meine Seele verkaufen für 4 h Schlaf am Stück!!!!! ;-)

LG
Boochan

Beitrag von jacky.26 08.02.11 - 09:56 Uhr

Oh wow... alles klar ich werd die Zeit genießen ;-)

Hatte nur irgendwo mal gelesen, das die Babys ab einem gewissen Alter 11 Stunden schlafen und nachts nichts mehr brauchen, daher fragte ich...

Beitrag von asturis 10.02.11 - 12:49 Uhr

hallo,

ach das hast du mal irgendwo gelesen?

na dann....


mein Sohn ist 3 Jahre und möchte noch immer jede Nacht was zu trinken haben (und das oft mehrmals)

was läuft da nur schief bei mir und meinem Sohn?
*Ironie Off*

Kinder laufen nicht nach Plan.. genieß es einfach, dass dein kleiner schon soooo brav schläft nachts. da würd ich gar nix dran ändern.

lg, Asturis mit Eric 3J. und Strampelinchen 28+6

Beitrag von muffin357 08.02.11 - 09:51 Uhr

gib ihm, wann er hunger hat --- sattsein hat nix mit durchschlafen zu tun...

übrigens: sei doch froh: -- du darfst die ganz Nacht schlafen ... das haben seeeehr wenige Mamis in diesem Alter...

#winke Tanja