Abendbrei mir Pre?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wespse 08.02.11 - 17:04 Uhr

Hallo!

Bei uns ist bald der Abendbrei dran. Wollte den selber kochen und dafür Kuhmilch verwenden.

Jetzt hab ich aber überlegt, dass ich doch eigentlich auch die Flocken mit Wasser aufkochen kann und dann, wenn es abgekühlt ist, Prepulver zugeben könnte, oder?

Hat das jemand von euch schon mal so gemacht?

LG

Anja

Beitrag von flammerie07 08.02.11 - 18:19 Uhr

ich weiß ja nicht mit welchen flocken du den brei machen willst, aber bei deinem plan hätt ich angst, dass sich das pulver nicht richtig auflöst.

ich habe immer erst die milch fertig gemacht und dann die flocken (bei mir alnatura hirse o.ä.) dazugegeben bis die konsistenz passte.

Beitrag von julimond28 08.02.11 - 19:16 Uhr

So in der Art kann man es wohl auf jeden fall machen!
Aber ich denke besser ist du machst erst die Pre Milch fertig und bereitest damit den Brei zu!!
LG:-D

Beitrag von wespse 08.02.11 - 20:54 Uhr

Die Flocken, Hirse oder Dinkelfgries in diesem Fall, müssen aber ein paar Minuten kochen. Und Pre soll man nicht kochen. Daher meine Überlegung.

Beitrag von julimond28 09.02.11 - 11:10 Uhr

Ach so, ich dachte das wären Instantflocken!
Dann kann ich leider nicht helfen!
lg

Beitrag von sternenforscher 08.02.11 - 20:46 Uhr

Hi du,
kannst du so machen! Ich habe den Abendbrei auch immer mit Pre angerührt.
LG Tanja