Welchen Buggy?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von madeintexas 08.02.11 - 20:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte gerne für meine Maus noch einen neuen Buggy kaufen und zwar einen den man schnell und kompakt zusammenklappen kann und der nach Möglichkeit auch ein recht großes Netz für Einkäufe hat!Hab schon so oft geguckt, aber irgendwie weiss ich echt nicht welchen ich nehmen soll!Habt Ihr gute Tipps!!??

Vielen Dank schonmal

Christine mit Leonie

Beitrag von supersvensbabe 08.02.11 - 21:02 Uhr

Hallo,
wir haben den Peg Perego Pliko P3 und sind superzufrieden.
Schau doch mal:
http://www.peg.de/produkte.php?site=produkte&pg=3http://www.peg.de/produkte.php?site=produkte&pg=3
LG Supersvensbabe

Beitrag von daisy80 08.02.11 - 21:04 Uhr

Ins Netz kannste aber nix reinlegen. Das hält nichts aus. Auf jeden Fall keinen kompletten Einkauf.
Ich hab zwar auch einen Pliko, empfehle ihn aber nicht weiter, da m.E. das Preis-Leistungsverhältnis ganz schön hinkt.

Beitrag von supersvensbabe 08.02.11 - 21:17 Uhr

Also ich ab da schon öfter nen Einkauf mit nach haus gebracht, und mit ner Tasche am Lenker geht noch ein bissel mehr. Und für nen Großeinkauf nimmt man doch eh das Auto, oder?
Wegen Preis/Leistung: kommt immer drauf an, worauf man Wert legt, Geld sparen, oder das das Kond gescheit sitzt und auch mal liegen kann.
LG Supersvensbabe

Beitrag von daisy80 08.02.11 - 21:39 Uhr

Sagen wir mal so: ich dachte, ich tu meinem Kind was Gutes, aber der Langzeittest hat mich dann doch nicht überzeugt. Nicht schön verarbeitet, anfällig (eben der Korb und auch das Verdeck), aber durchaus schnell klapp- und verstaubar - wenn auch nicht für meinen greifeingeschränkten Mann.
Für den Korb habe ich mir eine dünne Spanplatte zurechtgesägt - damit kann ich auch ein bisschen was reinlegen. Nachdem ich mir ein Loch reingemacht hatte, weil der Inhalt durchgesackt ist. Aber Sinn der Sache ist das nicht, finde ich.

Beitrag von helly1 08.02.11 - 21:36 Uhr

Hi,

wir hatten auch den Pliko P3, er war ein super Kiwa-Ersatz, das Netz ist sehr stabil (hab da schon richtig schwere Einkäufe drin gehabt) und das Kind hatte Platz und konnte liegen! ABER klein zusammenklappbar ist er nicht wirklich. Haben uns danach den Quinny Zapp gekauft, aber der hat kein Einkaufsnetz (bzw. man kann ein Mini-Ding dazu kaufen); ist dafür aber super klein zusammenklappbar!

LG helly

Beitrag von daisy80 08.02.11 - 21:41 Uhr

Hast Du ein anderes Netz als ich?

Beitrag von helly1 09.02.11 - 14:27 Uhr

scheinbar. Ich hatte schon mehrfach Angst, dass ich es "überstrapaziere", aber es ist nie was passiert, nicht mal angerissen; wirklich sehr stabil. Und die Sachen waren teilweise schwerer als mein Kind! ;-)

Beitrag von mtinaaa 08.02.11 - 21:11 Uhr

Unser Buggy 2010 nebens KIWA ist der Hartan Buggy und ich bin #huepf.

hat alles was fürs :-p brauchst . Die haben auch ein ganz neues Modell 2011 ,ist etwas günstiger #pro

L.G Tina#winke

Beitrag von susasummer 09.02.11 - 07:54 Uhr

Vielleicht sowas wie chicco simplicity oder peg perego aria.
Mit wirklich großem Korb gibt es nicht soviele und oft sind es zb. wagen von babyone oder toysrus.
lg Julia

Beitrag von kathrincat 09.02.11 - 10:48 Uhr

cybex callisto

vom p3 höre ich nichts gutes, keiner den ich kenne würde ihn wieder kaufen, lässt sich nicht mit einer hand fahren, ist schwer,....