Im Urlaub auf Vollmilch umstellen? Flasche? Trinklernbecher?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dassmarti 11.02.11 - 20:38 Uhr

Hallo!
Ist zwar noch Zeit bis zum Sommer aber ich bedenke lieber alles vor dem Urlaub, bzw. plane frühzeitig was ich noch kaufen muß (z.B.:Reisewasserkocher).
Unsere Kleine wird im Juli ein Jahr und eine Woche später verreisen wir, fliegen nach Bulgarien.
Natürlich wäre für die Nachtflasche und die Morgenflasche dann Vollmilch praktischer, die kann man überall problemlos kaufen, wohingegen ich die Beba 1 die sie jetzt bekommt mitnehmen müßte für 14 Tage.
Was meint ihr? Kurz vor dem Urlaub, also direkt mit einem Jahr umstellen, oder im Urlaub oder doch die Beba mitschleppen?
Und würdet ihr Flasche mitnehmen? Die ist momentan schon nur noch aktuell, wenn es ihr nicht gut geht, ansonsten trinkt sie aus dem Lernbecher.
LG und danke schonmal!
Marti

Beitrag von koerci 11.02.11 - 20:44 Uhr

Wie du schon selbst geschrieben hast: bis zum Sommer ist es noch soooo lange hin, es kann gut sein, dass sich all diese Frage bis dahin von selbst beantworten. Ich würde mir da JETZT noch keine Gedanken drum machen.

Wenn eure Kleine bis dahin aber immernoch ihre 1er Milch trinkt, würde ich die auch mitnehmen. Soviel wiegt das Zeug ja dann auch nicht.

LG
koerCi