Roller frage....

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von wasnun 12.02.11 - 12:46 Uhr

Hallo
ich möchte unserer Tochter(3,1 Jahre) zu Ostern einen Roller schenken.
Da wir nicht wissen ob er sooo interessant bleibt wie er derzeit im Kindergarten ist, dachte ich an einen gebrauchten.
Was für eine Firma ist ratsam?
Welche Kriterien sollte er erfüllen?
Was gibt man preislich max. für einen(gebrauchten) Roller aus.?

Sie hat derzeit so eine kleine Plastikroller zu Hause mit hinten 2 Rädern...kann man dann im Frühjahr schon einen mit 2 Rädern (also je eins vorne eins hinten) kaufen.
Sie ist motorisch super fit. Was meint ihr?
Danke für eure Hilfe und euren Rat....bin da derzeit etwas überfragt was richtig ist.

DANKE
lg wasnun

Beitrag von hellokittyfan-07 12.02.11 - 13:03 Uhr

schau mal gibt ja so viele hab ma das alter 3-5 eingegeben
http://www.mytoys.de/catalog/search/?query=roller&filterageRange=F%23%233-5+Jahre%23%231&productsPerPage=20

mir würde jetzt der erste am besten gefallen aber ist auch ganz schön teuer aber vielleicht bekommste den gebraucht

Beitrag von wasnun 12.02.11 - 13:12 Uhr

Hallo
Vielen Dank für deine Antwort
Also du denkst auch eher was vernünftiges mit richtig "großen" Rädern.
Ne Bekannte wollte mir jetzt nen Cityroller aufdrehen... find die Teile aber mege unsicher. Vorallem für so ein kleines Kind.
Also ich hätt schon gern lieber nen richtigen Roller.....
mal sehen ob ich einen gebrauchten schönen "bezahlbaren;-)" Roller bekomme.
Danke.
lg wasnun;-)

Beitrag von hellokittyfan-07 12.02.11 - 13:18 Uhr

ja sollten schon größer sein die räder und eben auch was für länger. so einen mit so kleinen rädern aus plastik hatte meine ja auch schon mit 2 und die Räder rollten garnicht so schön und überhaupt so winzig der steht nun im keller und wartet auf den einsatz wenn die kleie soweit ist. ich würde meiner den esten kaufen. aber sie liebt ihr fahrrad von daher denk ich kaufen wir kein roller mehr aber wer weiß vielleicht fängt sie wieder damit an.:-D

Beitrag von wasnun 12.02.11 - 13:19 Uhr

Fahrrad steht auch schon bereit....aber sie liebt Roller so sehr.....
Fährt sie schon ohne Stützen deine Maus?
lg :-)

Beitrag von hellokittyfan-07 12.02.11 - 13:41 Uhr

nein noch mit stützräder aber wenns dann mal endlich frühling wird will apa ihr es ohne beibringen. sie möcht ja so gern frei fahren aber find es noch zu früh. nun kann sie es endlich richtig gut mit dme bremsen, das war ja das wichtigste und berg hoch usw klappt nun auch, musste sie sonst immer schieben.:-D

Beitrag von wasnun 12.02.11 - 13:45 Uhr

Das klingt doch schon mal gut.
Na mal sehen wie das bei uns wird mit dem Fahrrad.
:-D

Beitrag von hellokittyfan-07 12.02.11 - 13:54 Uhr

wann bekommt se es denn? ich bin froh drum weil ich ja mit KIWA und mit stacy zum Kindergarten muss und da bin ich froh das sie schon so gut allein rad fahren kann. unser iel ist das wenn die kleine im fahrrad sitz sitzen kann das stacy dann allein mit rad fahren kann und ich mit rad hinterher :-D also üben üben üben aber mit dme bremsen hat eben auch ne weile gedauert hab ich garnicht so dran gedacht und wo ewig schnee lag konnte sie ja auch nciht fahren

Beitrag von muckel23 12.02.11 - 14:38 Uhr

Ich habe jetzt für meine Süsse den Roller von Puky gekauft! Den mit den größeren Luftreifen! Diese klappbaren Cityroller würde ich in dem Alter noch nicht kaufen! Wir haben einen mit einem Rad hinten - also kein Zwillingsrad mehr!
Neu kosten die Dinger allerdings 89 Euro #schwitz Da bei uns aber auch noch ein kleiner Mann hinterher kommt, habe ich gedacht, dass es sich schon noch lohnt...

LG, Julia