AUA! meine Brust :(

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von syrki 13.02.11 - 10:17 Uhr

hallo mädels,

meine kleine ist 4,5 monate und hat bisher immer beide seiten getrunken. also nach ner weile aufgehört und dann die andere seite gewollt.

seit 2 tagen reicht ihr immer eine seite. sie scheint damit genauso satt zu werden. aber meine brüste tun total weh..die sind quasi unterfordert.
spielt sich das jetzt wieder ein und ich muss nur abwarten?

bitte helft mir!

Syrki

Beitrag von hardcorezicke 13.02.11 - 10:58 Uhr

Hallo

das spielt sich wieder ein.. aber ich würde die brust ausstreichen damit der druck weggeht.. nicht das entzündungen oder nen milchstau kommt.

LG

Beitrag von mordilla 13.02.11 - 13:13 Uhr

Hallo!

Wenn du es nicht mehr aushälst, dann austreichen (am besten geht das unter der Dusche). Du kannst auch mal eine Tasse (aber wirklich nur eine) Salbeitee oder Pfefferminztee trinken. Reduziert die Milchmenge auch. Und wenn's schmerzt, dann nach dem Stillen kühl auflegen. Topfen auf ein Küchentuch und 20 min drauf wirkt Wunder.

LG
Andrea