Welches Müsli ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sihf811 13.02.11 - 13:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Kleiner ist 10,5 Monate alt und isst seit ein paar Wochen mit Begeisterung das Frühstücksmüsli von Bebevita (Gläschen). Seit ein paar Tagen isst er danach noch ein halbes Vollkorntoast mit Marmelade.

Die Gläschen sind mir auf Dauer einfach zu teuer. Welches Müsli kann ich ihm sonst noch geben ? Da er keine Flasche mehr trinkt (wollte er schon ab dem 8. Monat nicht mehr ) kriegt er Abends Milchbrei. Kennt Ihr vielleicht ein Müsli, wo schon Früchte drin sind ?

LG und danke schon mal

Beitrag von -nawi- 13.02.11 - 14:00 Uhr

Schau doch mal bei Alnatura bei dm. Da gibt es verschiedene Müslisorten. Z.B. Kindermüsli, Müsli mit Früchten usw.

Ich würde halt darauf achten, dass keine Nüsse drin sind.

LG -nawi-

Beitrag von sihf811 13.02.11 - 14:02 Uhr

Das mache ich. Danke für die superschnelle Antwort :-D#blume

Beitrag von dentatus77 13.02.11 - 14:29 Uhr

Hallo!
Stina bekommt morgens das Müsli von Milupa (Mein erstes Müsli). Das ist zwar erst ab einem Jahr, aber ich wüßte wirklich nicht, was dagegen spricht, das schon einem 10,5mon altem Kind zu geben.
Mir gefällt das Müsli besser als das von Alnatura, da es nicht so durchgeschreddert ist, die Früchte sind zwar klein genug, aber es sind immerhin noch "ganze" Schmelzflocken drin. Und das Müsli enthält noch mehr Balaststoffe als das Alnatura-Müsli.
Liebe Grüße!

Beitrag von sihf811 13.02.11 - 20:06 Uhr

Danke Dir :-D