Wann und wie häufig immer Abpumpen ??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von vivi8 13.02.11 - 15:38 Uhr

Hallo ihr Lieben,
Ich habe gestern angefangen abzupumpen. habe es nur ein einziges mal gemacht und es kamen 30ml ... heute kamen (die Auffangflasche zeigte mir 50ml) der Muttermilchbeutel zeigte mir 100ml an #kratz
naja aufjedenfall ist der Teil nun im Kühlschrank und ich will den Beutel erst voll machen, bevor ich ihn in den TK stecke !!
So nun meine Frage, wann soll ich denn am besten Abpumpen .. vorhin habe ich nachdem mein Sohn mit der einen Seite fertig war, dort abgepumpt und ihn dabei mit der anderen seite gestillt !! als ich dann die seite abpumpen wollte, kam aber nich viel.. und somit hab ichs belassen..

wie lange sollte denn die pumpe an meiner Brust abpumpen ??
weil die warze ist ja echt extrem weit in der pumpe drin und nach dem abpumpen ist mein nippel hyper mega groß ...#schock sieht total doof aus ... ist das normal ??

danke schon mal ...

Beitrag von lilalaus2000 13.02.11 - 15:53 Uhr

Hallo

also 30 Minuten habe ich immer abgepumpt... alle 4 - 5 Stunden und Nachts aber nicht!

Half aber bei mir nichts, kam immer weniger!

Und durch die super kleinen brustwarzen von mir trank meine Kleine mit Stillhütchen, aber das brachte auch nicht viel Hilfe!


Pump im gleichem Abstand ab, wie du auch sonst gestillt hast, das ist das optimale, hat damals mal eine hebamme zu mir gesagt.

lg

Beitrag von nsd 13.02.11 - 19:32 Uhr

Hi!
Ja die BW werden ganz schön reingezogen, aber die Babys ziehen die BW auch ganz schön rein. Hast du dir mal deine BW angeschaut, wenn dein Kind die BW direkt nach dem trinken "schnalzen" lässt?

Lt. meiner Hebamme sollte man max. 2 "Chargen" MuMi von einem Tag zusammenkippen und man friert am besten in Portionsgrößen ab. Ich habe so 80-100ml pro Beutel eingefroren.

Wann du ab Besten abpumpst kann ich dir leider nicht sagen, da ich voll abgepumpt habe, weil ich musste (nicht heilende BW). Ich habe da im 3 h -Takt und nachts, wenn die Maus wach war, abgepumpt. Hast du eine Handpumpe oder eine elektrische? Bei mir war die elektrische Pumpe wesentlich effektiver (Hand; 30ml/30Minuten und eine Seite - Elektrisch: 90-120ml/10Minuten beidseitig).

Musst du abpumpen? Wenn man nicht muss, würde ich nicht abpumpen. Es ist ziemlich stessig, vor allem wenn man allein mit dem Kind ist (und es nicht schläft oder friedlich ist).