Mit 16 Monaten nachts noch Milch ...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von alkesh 13.02.11 - 21:05 Uhr

... wie bringen wir ihn davon weg?

Gleich vorweg, es geht nicht ums Aufstehen, ich mach mir nur langsam Sorgen um die Zahnhygiene!

Leider ißt Zwergen tagsüber nicht so gut, er hungert lieber und holt sich dann alles nachts, vermutlich würde er auch tagsüber nur Milch trinken wenn er die Wahl hätte.

So langsam weiß ich mir echt keinen Rat mehr, wenn das Zahnproblem nicht wäre, würde ich es einfach weiterhin so machen wie bisher, aber so langsam müssen wir ja nun wirklich mal vernünftig Zähne putzen, nicht nur für drei Stunden.

Ich wollt jetzt mal versuchen die Milch immer dünner werden zu lassen bis es nur noch Wasser ist. Hat damit Jemand schon Erfolg gehabt?

Andere Tips?

LG

Beitrag von kleiner-gruener-hase 13.02.11 - 21:10 Uhr

Wo schläft er denn??

Beitrag von alkesh 13.02.11 - 21:14 Uhr

In seinem Zimmer!

Er hat wirklich nur Hunger, wenn ich nachts reingehe sitzt er schon im Bett, schmeißt seinen Schnuller weg und reißt mir die Flasche förmlich aus der Hand!

Er hatte aber auch schon Phasen in denen er durchschlief, auch längere zeit am Stück, teilweise wochenlang.

LG

Beitrag von kathrincat 13.02.11 - 21:13 Uhr

überhaupt nicht ,da dein kind die milch noch baucht, sonst würde es die nicht wollen, es hört von alleine auf.

Beitrag von alkesh 13.02.11 - 21:15 Uhr

Und die Zähne?

Beitrag von kathrincat 13.02.11 - 21:26 Uhr

milch ist i.o., wird dir auch dein za sagen,

Beitrag von alkesh 13.02.11 - 21:27 Uhr

Okay #gruebel

Beitrag von strubbelsternchen 13.02.11 - 21:23 Uhr

Ist jetzt vielleicht eine blöde Frage, aber wieso gibst du ihm denn dann nicht tagsüber mehr Milch??
Laß ihn doch vom normalen Essen soviel essen wie er möchte und anschließend noch Milch aus der Tasse hinterher bis er komplett satt ist.
Dann hat er evtl. nachts nicht solchen Hunger. #kratz

LG#winke

Beitrag von alkesh 13.02.11 - 21:27 Uhr

Haben wir ausprobiert, funktioniert nicht. Er bekommt ja auch zum Mittagschlaf noch Milch, morgens Milch in sein Müsli (die Milchflasche verweigert er morgens).
Irgendwie verbindet er Bett mit Milch #kratz

LG