Wo trocknet ihr eure Wäsche??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sunshine_dani 14.02.11 - 16:50 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessieren wo ihr eure Wäsche trocknet?? Ich hatte immer einen Wäscheständer im Schlafzimmer zum Wäsche trocknen allerdings hatten wir dadurch Schimmel bekommen, nun sind wir umgezogen und wollte das vermeiden also hänge ich nun die Wäsche auf den Wäscheboden allerdings wird die Wäsche dort nicht trocken und fängt das Stinken an.

In den Trockner traue ich mich nicht die Pullover und Shirts zu tun da ich nur einen billigen Trockner habe an dem ich keine Programme einstellen kann. Ich kann also nur einstellen wielang der Trockner an ist aber keine Temperatur und ich möchte nicht das dadurch meine ganze Wäsche eingeht.

Wie macht ihr das??

LG

Beitrag von mamashane 14.02.11 - 17:04 Uhr

In meinem relativ kleinem Wäschezimmer hatte ich auch Probleme mit der Feuchtigkeit beim Wäscheständer, allerding habe ich nun im Schlafzimmer den Ständer stehen und das Fenster auf Kipp.

Bettwäsche und Handtücher kommen in den Trockner und im Sommer wird alles im Garten getrocknet.

Und wenn mal viel Wäsche ist, dann steht auch schonmal ein Ständer im Wohnzimmer.

Beitrag von ida-calotta 14.02.11 - 17:06 Uhr

HAllo!

Im Winter schmeiss ich alles (außer Wollpullis) in den Trockner, im Sommer kommt es auf die Leine und trocknet dann im Garten.

LG Ida

Beitrag von fuxx 14.02.11 - 17:13 Uhr

ich trocke sehr viel im Trockner. Wollpullis auf dem Ständer im Keller (dort steht auch die Waschmaschine). Dauert zwar ne Weile, bis die Dinger trocken sind, aber passt schon.

Beitrag von engelchen28 14.02.11 - 17:20 Uhr

hallo!
wäsche trocknet
a) auf dem ständer in der waschküche
b) im trockner
c) draußen (auch bei frost)
lg
julia

Beitrag von wien70 14.02.11 - 18:15 Uhr

Waesche trockne ich dort:

Balkon, Schlafzimmer, Badezimmer

Egal wo, es stoert. Doch Trockner mag ich nicht, ich steh unheimlich auf "Luftrocknen" und habe auch vor zu hohem Stromverbrauch Respekt.

Beitrag von flammerie07 14.02.11 - 18:33 Uhr

ich trockne meine wäsche auf einem flügeltrockner im badezimmer, außer bettwäsche, handtücher, waschlappen etc. - das fliegt in den trockner #huepf

Beitrag von minimoeller 14.02.11 - 18:55 Uhr

Früher, als wir noch zur Miete wohnten, stand die Wäsche im unbenutzten Kinderzimmer.

Jetzt - im eigenen Haus - wird die Wäsche im Hauswirtschaftsraum getrocknet. Und im Sommer kommt alles auf die Wäschespinne im Garten.

LG

Beitrag von .roter.kussmund 14.02.11 - 19:44 Uhr

"mich würde mal interessieren wo ihr eure Wäsche trocknet??"

auf dem wäscheboden... da ists etwas luftig. manche sachen hänge ich vor der wohnungstür übers treppengeländer.. jeans z.B., die ich abends drüberschlenkere, sind morgens trocken. :-)
minisachen hänge ich im bad auf dem badheizkörper auf.

Beitrag von tweety12_de 14.02.11 - 19:55 Uhr

hallo,

unsere wäsche steht bei trockenem wetter draussen.

abends kommt der ständer dann ins wohnzimmer, durch den holzofen ist die wäsche dann morgens trocken

gruß alex

Beitrag von loonis 14.02.11 - 20:18 Uhr




Ich trockne die Wäsche fast das ganze Jahr draussen (Balkon) ...ausser
bei fiesem Dauerregen/Sturm u. Schneetreiben...
Über Nacht hole ich den Wäscheständer ins WoZi,Fenster minimal auf Kipp...
Türen offen...
Die Wäsche ist spätestens morgens komplett trocken.
Schimmel hatten wir noch nie ....

LG Kerstin

Beitrag von binnurich 14.02.11 - 21:38 Uhr

wenn frisch gewaschen auf den Balkon
am Abend hole ich sie rein und stelle sie in die Stube, am nächsten Morgen ist sie trocken.
unempfindliche Wäsche kommt in den Trockner.

Trocknen in der Stube ist okay, da es da warm und trocken genug ist.
Ich messe die Luftfeuchtigkeit und dass paßt schon

Beitrag von claerchen81 14.02.11 - 22:00 Uhr

Hi,

je nach Jahreszeit:

a) Herbst/Winter - alles bis auf Wolle/ Wolle-Seide oder ganze empfindliches (teilweise Applikationen o.ä.) in den Trockner, der Rest im WoZi über Nacht (meist einfach über einen Stuhl geworfen). Ich mag generell nicht so gern Wäsche in der Wohnung rumliegen haben. Wir haben kein Zimmer außer dem WoZi, wo wir Wäsche trocknen könnten.

b) Frühling/ Sommer - draußen auf der Terrasse, sofern das Wetter stimmt. Ich finde es im Somme klasse, wenn die Wäsche 1. innerhalb von einer Stunde trocken ist, 2. Tomaten & Möhrenflecken sofort von der Sonne eliminiert werden und 3. alles nach Sonne & Meer riecht. Nachteil: Katze scheuert sich gern an frischer weißer Wäsche & Kinder stoßen auch mal den Wäscheständer um ;-).

Gruß, C:

Beitrag von merline 15.02.11 - 08:43 Uhr

im Sommer im Garten, im Winter im Schlafzimmer (nachts dann Heizung leicht an, tagsüber Fenster auf) Waschküche gibt es bei uns leider nicht.

LG Merline

Beitrag von flausch 15.02.11 - 09:38 Uhr


Ich trocken meine Wäsche im Keller mit offenem Fenster! Und wenn es schön draussen ist (sprich trocken und nicht zu kalt) dann stelle ich den Wäscheständer nach draussen und hol ihn abends wieder in den Keller!

Also wir noch in ner wohnung gewohnt haben, habe ich einmal meine Wäsche im songenannten Waschraum getrocknet. Das hat aber ewig gedauert, da wir dort aber einen überdachten Balkon hatten, wurde dann die Wäsche dort getrocknet!!!

Also in Wohnräumen würde ich persönlich NIE Wäsche trocken. Allenfalls noch im Bad.

LG

Beitrag von tauchmaus01 15.02.11 - 21:13 Uhr

Entweder in der Waschküche im Keller oder auf dem Balkon