Abendbrei und schnell wieder hunger?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wespse 15.02.11 - 11:13 Uhr

Hallo!

Unsere Tochter bekommt seit ca. einer Woche abends Brei, mal Gries, mal Hirse. Ich koche selber.
Sie futtert auch gut und schafft echt viel, so 200g würd ich schätzen. Dazu trinkt sie so 80ml Wasser mit nem Schuss Fencheltee.

Den Brei gibts gegen 18:00 Uhr. Und um 19:00 Uhr schläft sie.

Vorher bekam sie gegen 18:30 Uhr Flasche (Pre) und hat dann locker mal bis 22:30/23:30 geschlafen, bis sie wieder Hunger hatte.

Und nun wird sie recht häufig schon gegen 21:30 wieder wach. Und zieht dann auch 180ml weg. Dabei finden mein Mann und ich, dass der Brei ganz schön sättigt. Haben den auch mal gegessen.

Ist das normal? Wird das auch wieder besser? Woran kann das liegen?

LG

Anja

Beitrag von hardcorezicke 15.02.11 - 11:56 Uhr

huhu

ich verstehe es auch nicht.. bei leonie ist es genau so... sie bekommt abendbrei seit ca 8 wochen und ich kann die uhr danach stellen das sie zwischen 21.30 und 23 uhr kommt und noch mal essen will..

sie bekommt aber gläschen.. das angerührte und so isst sie nicht