Positiver SST aber leicht braunen Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadi110880 15.02.11 - 18:33 Uhr

Hilfe - Mädels ich krieg völlig die Krise,

habe gerade positiv getestet also selbst ohne Morgenurin positiv mit normalem Clearblue.
Allerdings habe ich seit Freitag Abend bräunlichen Ausfluss mal heller mal dunkler mit paar Geweberesten.
Ich könnte heulen hatte es so ähnlich schon mal bei meiner 1. ICSI allerdings hatte es da mal kurz richtig geblutet und dann war in der 6. SSW alles vorbei.
Wer hat erfahrungen mit Braunem Ausfluss nach Transfer (10.-14. Tag).
Morgen muss ich zum BT. Drückt mir die Daumen und schreibt mir mal eure Erfahrungen.

Ich kann mich so gar nicht richtig freuen.

Beitrag von motmot1410 15.02.11 - 18:37 Uhr

So lange es kein frisches Blut ist, ist es vermutlich nichts. Blutungen sind auch bei intakten Schwangerschaften keine Seltenheit.
Sprich es aber morgen beim BT gleich mal an.

Alles Gute #klee#klee#klee

Beitrag von silleb 15.02.11 - 18:41 Uhr


Herzlichen Glückwunsch und sei lieb gedrückt.

Hoffe das alles gut geht. #klee#klee#klee

Aber mal ganz ehrlich, wenn du das bei deiner ersten ICSI schon hattes und auch eine FG erlitten hast. Warum fährst du mit sowas nicht zu deinem FA oder ins KK um zu kontrollieren wo es herkommt.
Es kann doch alles nach einer PU sein

Liebe grüße Silvia

die am Freitag zum BT geht

Beitrag von kitty-82 15.02.11 - 20:21 Uhr

Hallo.....

ich kenne dieses Gefühl, hatte am 10.2. einen pos. Test, bin dann zum FA und er meinte ich sein in der 6ssw. Ein paar Stunden später, hatte ich auch diesen Ausfluss.Meine Angst war auch sehr gross, da ich Juni 2010 eine Eileiterschwangerschaft hatte.Am 14.2. hatte ich sowas wie eine Blutung,sehr schwach, aber naja weiter hin #schock
Heute wurde mir gesagt, das ich in der 4 SSW bin,an Hand der Blutwerte, doch man konnte im Ultraschall nichts sehen.Jetzt heisst es weiter zittern.

Der Ausfluss kann normal sein, da sich die Gebärmutter aufbaut, man kann diesen Ausfluss nach GV bzw. Vaginalultraschall bekommen.Bevor du dich aber genauso fertig machts, gehe zum FA der kann dir dann ein bisschen die Angst nehmen.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, das alles Gut wird#klee

Beitrag von la_nadine 15.02.11 - 20:36 Uhr

Hi#winke

Bei mir kam es bei beiden Icsi's vom niedrigen progesteronwert. Meine SB sind weg seid ich die Dosis utro erhöht habe. Morgen hab ich dann nochmal Kontrolle!#zitter

Lg und alles gute