T-THyroxin 25 und weiter folsäure????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sanni2105 15.02.11 - 20:46 Uhr

Hi mädels

ich habmal eine frage, ich nehm nun seit einigen Tagen diese L-Thyroxin 25 wegen SD-unterfkt. nun hab ich aber noch folsäurepillen da, kann ich die denn auch nich nehmen oder würde sich das nicht vertragen??

lg sanni

Beitrag von lilalove 15.02.11 - 20:50 Uhr

Hi Sanni,

ich vermute du bekommst das L-Thyroxin wegen Hashimoto?

Wenn ja, dann musst du drauf achten, das du Folsäure OHNE Jod nimmst. Jod verträgt sich nicht mit den Tabletten.

Ansonsten ist Folsäure in Ordnung

lg. lilalove

Beitrag von schnegge-79 15.02.11 - 20:57 Uhr

Hallo,

es gibt auch L-Thyroxin Tabletten ohne Jod, dann kannst du die Folsäure mit Jod weiternehmen. So habe ich es gemacht. Würde es aber auf jeden Fall mit dem Arzt klären. Hab ich auch gemacht.

Viel Erfolg

Beitrag von sanni2105 15.02.11 - 21:04 Uhr

ok danke für deine antwort. dann werd ich mal am donnerstag in der kiwu nachfragen.

Beitrag von jojo75 16.02.11 - 07:14 Uhr

Hallo !

bei Hashi ist Jod das SCHLIMMSTE, was Du einnehmen kannst!!! also sicherheitshalber erstmal abchecken (die meisten Frauen mit U-Funktionen haben Hashimoto - wenn auch viele unentdeckt)

Grüßle

Beitrag von rehchen011 16.02.11 - 18:40 Uhr

was ist sd ???


lg