Frühchen oder extrem Frühchen ab wann was??

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von es-sind-zwei 16.02.11 - 20:25 Uhr

Hallo.

Ich wollte nur mal nachfragen.

Ich lese öffter von Extrem Fühchen und Frühchen.

Von wann bis wann sind die Kleinen denn was???

Setzte mich im Moment viel damit auseinander, weil wir jeden Tag mit unseren Kleinen rechne, aus mehreren Gründen.

Sorry für die vielleicht doofe Frage.


LG

Sharon

Beitrag von rijana 16.02.11 - 20:36 Uhr

Das sind Frühchen mit einem Geburtsgewicht unter 1000g.

Beitrag von rijana 16.02.11 - 20:38 Uhr

Also Extrem-Frühchen sind Frühchen mit einem Geburtsgewicht unter 1000g.

Beitrag von yvschen 16.02.11 - 20:40 Uhr

hallo

stimmt extremfrühchen sind frühchen mit einen geburstgewicht bis 1000 gramm.
Man unterscheidet aber nochmal frühchen bis 1500 gramm zu risikofrühchen.

lg yvonne

Beitrag von yvschen 16.02.11 - 20:41 Uhr

okay bei wikipedia steht es jetzt so drin

..........Sehr kleine Frühgeborene (VLBW = Very Low Birth Weight) sind Babys, die weniger als 1.500 Gramm wiegen und in der Regel unreifer als 32 SSW sind, als extrem kleine Frühgeborene (ELBW = Extremely Low Birth Weight) bezeichnet man Frühgeborene mit einem Geburtsgewicht von weniger als 1.000 Gramm....................

Beitrag von belala 16.02.11 - 20:58 Uhr

Hallo sharon,

"Extremfrühchen" wird hier gern benutzt, aber häufig auch falsch.

Man unterscheidet

-extrem unreife Frühgeborene- aus den Ssw ca.23+0-28+0
und -sehr unreife Frühgeborene- ab Ssw 28+0

LG, belala