Frust-Kindergarten nur absagen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von reethi 17.02.11 - 09:23 Uhr

Hallo!

Ich bin total frustriert... Wir haben nur Absagen bei unseren Kindergartenanmeldungen...
Jetzt bleibt uns nichts anderes übrig als uns auch noch in den Kindergärten anzumelden, die man nur mit dem Auto erreichen kann... Und wer weiß, ob wir dann da eine Zusage bekommen.

Ich hätte es schöner gefunden, wenn sie mit Kindern in den Kindergarten kommt die in der Nachbarschaft und näheren Umgebung wohnen. Und sie "alleine" in den Kindergarten hätte fahren können mit dem Roller oder Laufrad. So wird sie wohl ein Autokind werden :-(

So ein Mist!!

VG
Neddie

Beitrag von jamey 17.02.11 - 09:29 Uhr

ich muss auch jeden morgen viertel nach sechs zwei zwerge mit dem auto in die kita fahren....ich finde das jetzt gemessen an dem fakt ansonsten keinen platz zu haben....weniger schlimm

Beitrag von haruka80 17.02.11 - 12:34 Uhr

Hier das selbe, hab meinen Sohn mit 11 Monaten in 4 KiTas angemeldet, hab nachher noch 35 KiTas angerufen um überhaupt nen Platz zu bekommen.
Hier ists normal, dass so gut wie niemand zu Fuß den Kindergarten erreicht, einfach zu wenig Plätze.
Wir stehen weiterhin auf der Warteliste von einigen KiTas, ich würde nämlich, falls n Wunder geschieht und wir doch noch nen Platz ab 3J hier in der Nähe kriegen, meinen Sohn wechseln lassen. Grad mit Baby dann und immer durch die GEgend fahren finde ich eigentlich doof. Aber so ists leider hier überall.

L.G.