Sitzerhöhung für den Stuhl - Eure Erfahrungen sind gefragt!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von teufelchen1512 18.02.11 - 14:48 Uhr

Huhu!

Wir haben bisher unterwegs den Chicco Tischsitz 360° benutzt, aber so langsam wirds eng darin und das zugelassene Gewicht ist auch bald erreicht.

Bin nun auf der Suche nach einer Sitzerhöhung für den Stuhl, die sich problemlos mitnehmen lässt und auch noch über 15 kg benutzt werden kann.

Denke da eigentlich an soetwas:
http://www.baby-markt.de/Essen-Trinken/Hochstuhl/BEABA-Sitzerhoehung-fuer-Reisen-dunkelbraun-bleu-Kollektion-2010.html
oder
http://www.amazon.de/First-Years-Y1091-Sitzerh%C3%B6hung-unterwegs/dp/B00005N9X5/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1297973449&sr=8-4

Hätte gerne ein paar Erfahrungsberichte aus der Praxis, was diese Teilchen angeht! Wer ist zufrieden, wer eher nicht?

LG
Teufelchen

Beitrag von aggie69 18.02.11 - 15:01 Uhr

Mal anders gefragt - wo braucht Ihr sowas?

In Restaurants gibt es Kinderstühle und bei Oma ein dickes Kissen unter dem Hintern. Bisher habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, sowas irgendwo zu brauchen.

Beitrag von miamotte 18.02.11 - 16:19 Uhr

Wir haben das zweite Modell (Amazon) und sind eigentlich sehr zufrieden.

Wir nehmen ihn mit in den Urlaub und haben ihn auch Anfangs mit zu den Großeltern usw. genommen. Jetzt ist Mia (2,5) alt genug um auf einem großen Stuhl zu sitzen wenn es um eine Mahlzeit geht, in den Urlaub nehm ich ihn aber wieder mit.

LG Katharina

Beitrag von sunflower2008 18.02.11 - 19:29 Uhr

hi,

wir haben für Unterwegs sowas
http://www.google.de/#q=sitzerh%C3%B6hung&hl=de&sa=X&tbs=shop:1,p_ord:p&prmd=ivns&ei=1rleTZTmEczQ4gaow6ncCQ&ved=0CAoQuw0oAQ&fp=c5f85aa0d0f529e8

gab es mal im Aldi für 5€ ;-)

und anschnallen muss man einen 2-jährigen ja nicht mehr...
(falls doch, hilft Papas Gürtel ;-))

lg
Sunny

Beitrag von myrjam 18.02.11 - 19:33 Uhr

Wir haben auch den zweiten (First Years). Er ist immer bei Oma und Opa im Einsatz oder wenn es übers Wochenende zu Freunden geht. Der Sitz ist schnell auf- und abgebaut (bläst sich selbst auf), war bisher auf jedem Stuhl zu befestigen, die Kleine sitzt sehr gut (und vor allem sicher) drin. Und das Wichtigste: Wir haben jeweils ein wunderbar entspanntes Essen, weil keiner schauen muss, ob das Kind nicht schon wieder vom Kissen rutscht.

Beitrag von hasib 18.02.11 - 20:20 Uhr

Hallo,
wir haben auch den zweiten (Amazon) Sitz. Der ist echt super!!! Wir haben den auch schon mal zur Geburt verschenkt. Ich finde den auch praktisch wenn dann mal ein Besuchekind da ist.
Ich kann ihn auf jeden Fall empfehlen!
LG hasib