Kindergarten: Wo anmelden?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ena77 18.02.11 - 20:24 Uhr

Huhu! #winke

Seit Monaten geistert bei mir immer wieder ein Thema im Kopf rum und das Schlimme ist, dass es immer dringlicher wird!

Mein Sohn ist in einer Tagespflegegruppe und müsste nächstes Jahr im Sommer in den Kindergarten wechseln. Ja, aber wohin denn? Wir wissen noch nicht, wo wir im nächsten Jahr leben, da wir abhängig von der Arbeitsstelle meines Mannes evtl. umziehen müssen. Dass er einen Job bekommt ist sehr wahrscheinlich (Lehrer), aber möglicherweise müssen wir in eine andere Stadt ziehen. Und selbst, wenn wir in dieser Stadt bleiben, möchten wir dann in eine größere Wohnung in einen schöneren Stadtteil ziehen. Jetzt sehe ich nur noch Fragezeichen, da ich meinen Kleinen nicht in einen Kindergarten mit schlechterem Ruf geben möchte, weil da noch ein Platz frei ist. Was nun? Ich kann ihn doch nicht in ganz Deutschland anmelden, nachdem ich in allen Kindergärten Besichtigungen hatte.....

Was würdet Ihr machen?

Ganz lieben Dank schonmal!

ena

Beitrag von engel_in_zivil 18.02.11 - 20:28 Uhr

also in berlin ist es so, dass man bei neuzuzug in die stadt sofort nen platz zugewiesen bekommt vom ja. kann aber bis zu ner halben stunde wegezeit bedeuten.

weiß aber nicht, ob das überhall in d so ist.

und falls ihr in der gleichen stadt bleibt, müsstet ihr in den sauren apfel beissen und dann eben nach nem umzug nen weiteren weg in kauf nehmen. ihr könnt euren sohn dann ja noch mal ummelden, wenns wirklich nötig ist.


lg

Beitrag von romance 18.02.11 - 20:49 Uhr

Hallo,

so ergeht es uns auch. Wir wissen, das wir umziehen werden sobald wir die passende Wohnung finden werden. Dann aber evtl. in eine andere Gemeinde oder andere Stadt.

Morgen schauen wir uns 1. Kita an, nächste Woche die 2. Kita. Wir haben das Glück, hier im Ort gibt es 3. Kitas. Zwei vom DRK und einer privates das mehr als 30 Jahre gibt.

Ich weiß nicht ob wir sie auch gleich für den Sommer anmelden sollten. Und hoffen kann, bis dahin eine Arbiet gefunden zu haben. Bei uns ist es so verzwickt.

Entweder er findet Job, ziehen weiter weg. Oder wir ziehen nur ein Ort weiter oder ich finde Job und sie geht in die Kita...nur wo?

Erstmal dort anmelden, wo ihr gemeldet seit.

LG Netti