Mittagsschlaf

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sweetheart231187 20.02.11 - 08:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mich würde mal Interessieren ab welchen Alter ihr eure Kleinen zum Mittagsschlaf hingelegt habt und ob ihr dafür auch ein Ritual gebraucht habt, wie Abends?

LG Dana und #babyAlica (7Wochen)

Beitrag von perserkater 20.02.11 - 09:38 Uhr

Hallo

Die ersten Monate haben meine Babys immer dann geschlafen wenn sie müde waren. Da brauchte es keine Rituale sondern nur Müdigkeit.

Beide haben so mit 10-11 Monaten angefangen nur noch Mittags zu schlafen und auch das läuft bis heute ohne Rituale ab. Nur am Abend gibt es ein Einschlafritual aber auch erst seit sie jeweils 1,5 Jahre alt waren. Vorher finde ich es für die meisten Babys nicht sinnvoll.

LG

Beitrag von crislilly 20.02.11 - 10:42 Uhr

Hallo Dana,
also bei uns ist es normalerweise so dass main Sohn auch tagsueber feste Schlafzeiten hat, Vormittags 1 Stunde, dann von ca. 11 bis 13 Uhr (im Kinderwagen, das ist so unser "Ritual" wobei ich nicht immer auch spazieren gehe und dann auch nicht die ganze Zeit. Ihm reicht schon einfach darin zu liegen) und Nachmittags sind wir noch am Probieren. Aber jetzt ist uns grad ein "Sprung" dazwischen gekommen und schlafen ist total doof... Dafuer haben wir seit ueber 3 Wochen abends eine feste Schlafenszeit und das klappt echt super. Probier es einfach aus. Mein Sohn hat mir "gezeigt" wie seine Zeiten sind und damit fahren wir gut. Denn Babys sind meistens immer zu bestimmten Zeiten muede und dass kann man ausnutzen. ;-)

Liebe Gruesse
Crislilly mit Julian (9 Wochen)

Beitrag von hailie 20.02.11 - 12:10 Uhr

ich habe meine beiden nie von mir aus hingelegt, sondern mich vollkommen nach ihrem Schlafrhythmus gerichtet.

Beide haben mit etwa einem Jahr angefangen einen Mittagsschlaf zu machen.

LG

Beitrag von knolli29 20.02.11 - 12:31 Uhr

Hallo Dana,
Lena ist jetzt 7,5 Monate alt und seid ca 1 Woche lege ich sie nach dem Mittag ( 11.30 Uhr ) in ihr Bett,lege mich dazu und dann schläft sie innerhalb von 2 Minuten ein.Das ist unser Ritual! Allein schläft sie Mittags nicht so schnell ein,Klappt einfach prima.
LG Nicole

Beitrag von rmwib 20.02.11 - 14:22 Uhr

HUHU

das ging los, als er nur noch einmal tagsüber geschlafen hat, so mit 10 Monaten ca.-
vorher hatte er ein Vormittagsnickerchen und ein Nachmittagsnickerchen. In dem Alter von Deinem Kind war er 2 Stunden wach, 30 Minuten schlafen, 2 Stunden wach, 30 Minuten schlafen usw. bis es abends war ;-)

GLG

Beitrag von margarita73 20.02.11 - 17:32 Uhr

Hallo,

unser Ritual ist minikurz, aber es wirkt. Morgens, mittags und abends lege ich sie in ihr Bett, gebe ihr den Schnuller, Betthimmel zu, ihre Hüpffigur über´m Bett baumeln lassen, Spieluhr an, Gute Nacht sagen und raus. Sie schläft zu festen Zeiten und hat mir gezeigt, wann sie müde ist mit Augen reiben, motzen, etc. Klappt prima!

LG Sabine