Flasche wieder aufwärmen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kugeling 20.02.11 - 12:26 Uhr

Huhu!

Wie lange darf man die Flasche im Flaschenwärmer warmhalten?
Und darf man die Milch wieder aufwärmen?(wenn z.b bei einer Mahlzeit nur ganz wenig getrunken wurde)

Lg:-)

Beitrag von kleinemiggi 20.02.11 - 12:39 Uhr

Habe ich, ganz ehrlich nie gemacht. Ich würde nämlich auch keinen aufgewärmten Kaffee trinken. Habe die Milch Anfangs immer frisch zubereitet. Klar, ich habe auch zwichendurch was weggeschüttet. Habe geguckt, dass sie innerhalb 1 Stunde verbraucht wurde.
Jetzt ist meine Maus 11 Monate alt und wenn wir mal wohin fahren, nehme ich eine heiße Flasche mit. Und wenn die innerhalb von 2-3 Stunden nicht getrunken wird, landet sie im Abfluss.

Beitrag von binipuh 20.02.11 - 12:42 Uhr

Hallo!

Ich würde die Flasche nicht allzulange warm halten.
Bei der Zubereitung können immer Bakterien in die Milch gelangen, die sich dann schnell vermehren.
Im KH werden die Flaschen zwar auch lange warm gehalten, aber die wurden ja auch unter anderen Bedingungen direkt beim Hersteller befüllt.

Oder nur das Wasser warm halten und dann das Pulver dazu geben.

Nachdem Dein Baby getrunken hat, würde ich die Flasche nicht nochmal aufwärmen. Meine Hebamme sagte, dass Raumtemperatur völlig ok sei.

Manchmal habe ich hier einen kleinen Ratentrinker.
Aber nach 2 Stunden schütte ich die Reste weg und rühr zur Not neue Milch an.

Liebe Grüße

Bini

Beitrag von zitronenscheibe 20.02.11 - 14:34 Uhr

1 Stunde