Erdbeeren trotz stillen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mausi6375 20.02.11 - 20:07 Uhr

Hallo,

War gestern Einkaufen und hab mir Erdbeeren mitgenommen. Die hab ich eben lecker gezuckert und war schon voller Vorfreude darauf,ABER:
Dann ging mein Blick zum kuehlschrank, da haengt der ernaehrungsplan der hebi zum stillen. Da steht drauf, das Erdbeeren tabu sind wegen dem Allergie Risiko.

An alle stillenden Mama s: ist das echt so?
Keine Erdbeeren? Nie oder wenigstens ab und zu?

Eure traurige Maren, die immer wieder zu ihren Erdbeeren schielt

Beitrag von berry26 20.02.11 - 20:10 Uhr

Ich ess alles! Hab ich auch noch nie gehört oder gelesen!

Hebammen haben oft auch nicht sehr viel Ahnung und viele verbreiten auch uralte Ammenmärchen...

LG

Judith

Beitrag von lilly7686 20.02.11 - 20:18 Uhr

Hä??? Hab ich noch nie gehört.
Meine Kleine ist im Juni geboren und meine Mutter hat mir sogar ne große Tasse frische Erdbeeren mit ins KH gebracht, weil ich so riesen Lust drauf hatte ;-)

Allerdings meide ich persönlich Erdbeeren, die in Spanien und Co. gezüchtet wurden. Die haben nämlich weder Erde noch Sonne jemals gesehen...
Aber das muss jeder selbst entscheiden.

Also wenn du Lust drauf hast, dann iss deine Erdbeeren!

Beitrag von thalia72 20.02.11 - 20:32 Uhr

Hi,
jetzt wo ich `s lese...
Joris hat seit gestern ein paar rote Pünktchen im Gesicht. Habe vorgestern Erdbeerkuchen gegessen.
Meine Hebamme bei Justus hat gesagt, dass die Kleinen mit Ausschlag reagieren können, der sei aber harmlos.
Probiere es aus.

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von mausi6375 20.02.11 - 20:35 Uhr

Danke fuer eure antworten!!!!
Dann ess ich heut erst mal die haelfte:-)))

Beitrag von zwillinge2005 20.02.11 - 21:44 Uhr

Hallo,

unsere Tochter wurde im April geboren - ich habe das Ganze Jahr 2010 Erdbeeren gegessen - aber nur deutsche Erdbeeren.

Wo kommen denn die Erdbeeren her, die man gestern kaufen konnte (kotzurbini).

LG, Andrea

Beitrag von littlelight 20.02.11 - 21:46 Uhr

Wieso solltest du auf Erdbeeren verzichten? #kratz Hab ich auch noch nicht gehört. Ich würde höchstens verzichten, weil die um die Jahreszeit gar nicht schmecken.

LG littlelight

Beitrag von hailie 20.02.11 - 22:25 Uhr

Ich glaube, das ist ein Ammenmärchen.

Solange das Kind nicht reagiert, darfst du alles essen!

LG

Beitrag von co.co21 20.02.11 - 22:41 Uhr

hallo,

naja, mit dem Allergierisiko ist wohl eher gemeint, wenn dein Kind schon mitisst, da sollte man nicht so früh Erdbeeren geben...aber du selbst kannst essen, was du willst, wenn dein Kind das verträgt...und das ist bei jedem Kind unterschiedlich

LG Simone