Chancen IUI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von munzur62 21.02.11 - 09:47 Uhr

Hallo,

ich bin meistens stille Mitleserin, hätte jetzt aber ne Frage an euch. Wir machen nächsten Monat eine IUI wenn meine Zyste weg ist und ich frag mich wie meine Chancen stehen. Spermio top bei mir auch nur negativer Pct. Was meint ihr?

Beitrag von ahsihabibi 21.02.11 - 09:50 Uhr

Hi,

wenn das SG gut ist, stehen die Chancen auch gut.
Seit wann seid ihr denn am basteln?

LG

Beitrag von munzur62 21.02.11 - 13:41 Uhr

Danke für die Antworten:-) Wir sind seit ca 2 1/2 Jahren am basteln. Bauchspiegelung hatte ich alles wunderbar. Haben auch schon Clomi , Predalon und GV nach Plan gehabt leider nix....

Beitrag von majleen 21.02.11 - 09:51 Uhr

Uns hatte man gesagt, dass es etwa bei 10% liegt. Da sind aber alle IUIs drin. Auch die, die eigentlich IVF Kandidaten sind. Usere war negativ.
Die Wahrscheinlichkeit schwankt ja stark mit den Einschraenkungen, die man hat. Bei euch könnte es schon rech gut sein, wenn das SG super ist und nur der PCT nicht gut ausgefallen ist. Ich nehme mal an, dass deine Eileiter überprüft wurden. #klee

Beitrag von fuxx 21.02.11 - 10:02 Uhr

ich bin auch der Meinung, dass Deine Chancen sehr gut sind.
Die allgemeine Erfolgsquote von 10-15% ist nur deshalb so schlecht, weil fast alle Paare vorab eine IUI machen, obwohl bei ihnen eigentlich nur eine ICSI in Frage käme.