Milchstau

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sommer1975 21.02.11 - 11:16 Uhr

Hallo,

hatte bei meiner Großen eine Brustentzündung. Hatte harte Stellen, rote heiße Flecken und Fieber. Habe das dann mit Quarkwickel und Globolis weg bekommen.
Jetzt weiß ich nicht welche Globolis das waren. Hat jemand einen Tip.

Nur ist es diesesmal anders. Habe keine harten Stellen, keine roten warmen Flecken und kein Fieber. Nur ein wenig Kopfweh. Mache nach dem stilln auch immer Quarkwickel.

Lara trinkt ca. alle 3 Stunden.

Hat wer noch einen Tip für mich?

LG
sommer1975 + Lena ( 27 Monate ) + Lara ( 6 Wochen )

Beitrag von dine-83 21.02.11 - 14:21 Uhr

Hallo,

wie die Globuli heißen kann ich Dir leider nicht sagen.

Eine Brustentzündung hatte ich auch nicht "nur" Milchstau, da hat meine Hebi mir Retterspitzwickel empfohlen.
Die haben super geholfen!

Frag doch Deine Hebi oder wenn es garnicht geht ab zum Doc, immer die beste Alternative;-)

Gute Besserung

Nadine