"Anbaubarer" Spielteppich?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cb600 21.02.11 - 15:28 Uhr

Hallo,

da ich zu meinem Entsetzen gelesen habe, dass die tollen Puzzlematten ziemlich giftig sein sollen, will ich nun als Ersatz einen Spielteppich kaufen. Wir haben Laminat, das finde ich einfach zu kalt zum Spielen, daher muss unbedingt eine Unterlage her!

Ich habe vor einiger Zeit einen Auto-Spielteppich gesehen, dessen Straßen so angelegt waren, dass man einen weiteren Teppich "anbauen" konnte. Wenn ich mich recht erinnere, gab es sogar unterschiedliche Landschaften...!?

Kennt eine von euch diese Teppiche und weiß, wo ich so einen kaufen kann?

Vielen Dank für eure Hilfe :-)

Beitrag von magnamater 21.02.11 - 15:37 Uhr

ich kann dir leider deine frage nicht beantworten aber ich bin grad geschockt denn ich hab auch diese puzzlematten, hab aber nicht gewusst das sie giftig sein sollen.

magst du mir sagen wo du das gelesen hast??

oh man, dann muss ich die ja mal schnell entsorgen.

Beitrag von carinio35 21.02.11 - 16:54 Uhr

Hi,

ich kenn nur den Ökotest von 2004 und da waren 3 von 4 Matten ok. Klar, beim Auspacken riechen die Matten teilweise ein bisschen. Wir haben sie erst auslüften lassen und ich wasch sie öfter ab. Seh da also kein Problem mehr mit Schadstoffen.

Aber wenn du noch ne andere Quelle hast, wär`s super, die uns zu sagen :-)

LG
C.

Beitrag von gussymaus 21.02.11 - 17:48 Uhr

ich finde die puzzlematten vor allem doof, weil es nervis ist sie alle nase lang wiede puzzlen zu müssen wenn die kleine es raus haben sie zu zerlegen. uns angekaut sehen die auch nicht mehr wirklich schön aus...

straßenteppich kann man bei uns in 3 teppichgeschäften als auslegware kaufen, oder eben in wunschgröße (auch im winkel oder so) ketteln lassen... vielleicht wöre das ja was für dich?

Beitrag von cb600 21.02.11 - 17:53 Uhr

Ja, da hast du recht! Und das saubermachen ist auch nicht gerade ein Vergnügen: auseinanderpuzzeln, von beiden Seiten absaugen oder -kehren, den Boden wischen und dann wieder lustig zusammenpuzzeln - und mein Sohn findet es irre spaßig zu testen, ob er schneller auseinanderreißen kann als ich zusammenbauen #schwitz

Danke für den Tipp mit der Auslegware. Weißt du zufällig, ob bei einem vergrößerten Teppich dann nur alle Gegenstände größer gekettelt werden, oder ob dann auch mehr Straßen usw. drauf sind?

Beitrag von gussymaus 25.02.11 - 19:42 Uhr

gibts beides...

bei unserem tatex gibt es auslegware mit straße drauf. wäre mir als ganz-zimmer-boden aber zu bunt. da kann man aber jeden teppich ketteln lassen in wunschgröße... also ginge das dann auch mit der straße... und wenn die zwei stücke nacheinander abschneiden kannst du die dann ja auch nebeneinander legen, hast eben nur diese kettelkante mitten drin...

ich würde mal umliegende teppich-läden abklappern... bei uns ist das ein recht kleiner laden, (dorf halt) also werden einige große das ja wohl auch bieten denke ich...

Beitrag von cb600 21.02.11 - 17:49 Uhr

Hallo,

schade, dass mir niemand weiterhelfen kann. Hier ist der Link:

http://www.cleankids.de/2010/12/25/giftig-frankreich-belgien-und-luxemburg-nehmen-kinder-puzzlematten-vom-markt/

LG #winke

Beitrag von cleankids 21.02.11 - 18:27 Uhr

hallo cb600, als alternative wäre ein spielteppich wie von dir beschrieben schon ganz ok, sofern du darauf achtest, daß dieser zumindest nach ökotex100 zertifiziert ist.

die gibts, habe ich selbst schon gesehen, weiß aber leider nicht mehr wo

gruß oli

Beitrag von cb600 21.02.11 - 19:42 Uhr

Hallo Oli,

danke für deine Antwort! Ja, ich werde auf jeden Fall darauf achten, dass der Teppich zertifiziert ist (textiles Vertrauen oder ähnliches).

Genau das ist ja mein Problem, ich habe so einen Teppich "irgendwo" gesehen, aber ich weiß nicht mehr wo.

LG Christine

Beitrag von troublewomen 21.02.11 - 19:09 Uhr

Hallo

Wir haben so einen Teppich, gab es vor 3-4 Jahren mal bei Ikea.

Ob es ihn jetzt noch gibt weiß ich allerdings nicht.

Lg, sabine

Beitrag von cb600 21.02.11 - 19:44 Uhr

Hallo Sabine,

Danke für deine Antwort! Ich werde gleich mal auf IKEAs Homepage nachsehen, ob es dort noch so einen Teppich gibt - und wie es mit dem Ökotex-Standard aussieht... nicht dass ich bald wieder einen Teppich entsorgen muss ;-)

LG Christine