Was bekommen eure Mädche 2 Jahre so zum Geburtstag???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mutti82b 22.02.11 - 09:25 Uhr

Hallo,

meine tochter hat im märz ihren 2. geburtstag und ich wollte mal von euch wissen was ihr eure Töchter bekommen oder bekommen haben. Grüße Bettina

Beitrag von dentatus77 22.02.11 - 09:43 Uhr

Hallo!
Eigentlich sollte sie ein Laufrad bekommen, das bekommt sie aber jetzt schon von meinen Eltern :-(.
Jetzt hab ich an so etwas gedacht:
http://kinderbutt-de.erwinmueller.com/shop/artikel-DE-de-KB/2000-2014-(27628,42527,83429)/Trampolin-mit-Netz-83429.htm
Das Trampolin ist speziell für kleinere, leichte Kinder, und da unsere Tochter so gerne hüft, denke ich, dass sie daran Spaß haben wird.
Liebe Grüße!

Beitrag von krissy2000 22.02.11 - 10:07 Uhr

Also generell haette ich gesagt, dass das Trampolin fuer draussen fuer 2-jaehrige noch nichts ist. Unser Sohn hat gerade eines zu seinem 5. Geburtstag bekommen, was auch gut ankam. Dass es extra ein kleines fuer juengere Kids gibt, wusste ich nicht. Ich finde es dennoch recht frueh...

Lg Krissy

Beitrag von dentatus77 22.02.11 - 10:27 Uhr

Das ist es sicherlich, aber sie wird nur unter Aufsicht darauf springen und da denke ich, dass ein abgesichertes Trampolin, das für den Zweck gedacht ist, besser ist als das Sofa, was sie momentan zum Hüpfen zweckentfremdet.
Liebe Grüße!

Beitrag von sylviee 22.02.11 - 11:06 Uhr

Hallo,

meine Tochter bekam von uns die Kinderküche von Ikea. Von den Verwandten und Freunden bekam sie viel Lego, Zubehör für die Küche und Untensilien für die Puppenmama.

Ein Laufrad bekommt sie dann zu Ostern.

LG Sylviee

Beitrag von mabe7979 22.02.11 - 11:29 Uhr

Wie wäre es mit einem Puppenhaus? Meine Maus wird im Sommer 2. Laufrad, Küche, etc. haben wir schon zu Weihnachten bekommen. Wir werden ihr dann ein Puppenhaus schenken, von Playmobil, Lego oder aus Holz, mal schauen.

VG
Marlen

Beitrag von kaka86 22.02.11 - 11:37 Uhr

Unsere Tochter hat zum 1. Geburtstag einen Kletterturm bekommen (mit schaukel und rutsche und so) und zum 2. Geburtstag bekommt sie dazu eine Sandkiste!

ich finde, dass es keine großen geschenke sein müssen, denn sie bekommen eh von allen anderen schon so viel!

Aber "zum in die Hand geben" hat sie ein graviertes Kinderbesteck bekommen, was es diesmal für ne Kleinigkeit gibt weiß ich nich!
Und der Rest geht eh immer aufs sparbuch!
Da hat sie später mehr von!

LG
Carina

Beitrag von dentatus77 22.02.11 - 11:44 Uhr

Hallo!
Erst den Kletterturm, dann die Sandkiste - find ich ein bißchen eigenartig.
Im Sandkasten hat Stina mit nem Jahr schon gerne gespielt, aber klettern konnte sie da noch nicht. Auch alleine Rutschen ging erst mit 15-16mon, dabei ist Stina motorisch echt fit.
Ich hätte es wahrscheinlich umgekehrt gemacht, aber was soll's...
Aber wenn du schreibst, deine Kleine hätte ein Klettergerüst bekommen, und bekommt jetzt eine Sandkiste, und dann erwähnst du noch, es müssen keine großen Geschenke sein - was sind denn dann für dich große Geschenke?
Ich finde, ein Kletterturm ist ein riesiges Geschenk, und ein Sandkasten ist nun auch nicht gerade eine Kleinigkeit #kratz
Liebe Grüße!

Beitrag von blue-angel 22.02.11 - 12:57 Uhr

Hallo, #winke

unsere Süße hat zum 2. Geburtstag ein Laufrad bekommen & weil kurz darauf schon Weihnachten war eine Kinderküche. Von der Familie gabs Kleidung, ne Lilly (Haba-Puppe) und einen "Start"-Gutschein für ein Klettergerüst mit Rutsche für "Draußen" was sie aber frühestens zu Ostern gekauft und aufgebaut wird. #huepf

vlg #sonne