Hab gestern mein negativ bekommen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von willy-maya 22.02.11 - 10:08 Uhr

Guten Morgen,
so gestern war mein BT Termin und nach vier Std.hatten wir die Gewissheit, dass es nicht geklappt hat. Bin natürlich total traurig und es hat mir den Boden unter den Füssen weg gezogen. Eigentlich wollte ich stark sein u.nicht weinen,aber ist mir nicht gelungen.
Hab das Ergebnis auch noch bekommen, als ich im Büro saß. War echt scheiße.

So, nun hab ich die eine oder andere Frage. Wann setzt die Mens jetzt ein,nachdem ich Utrogest abgesetzt habe??? Warum schmerzen meine Brüste soooo sehr???

Wünsche euch allen einen schönen Tag.

Lg#winke

Beitrag von fallingstar19 22.02.11 - 10:27 Uhr

Hey,

oh man, das tut mir leid #liebdrueck. Tu dir was Gutes #herzlich.

Meine Periode kam ca. 5 Tage nach dem ich das Progesterongel abgesetzt hatte und das Brustspannen hat dann auch aufgehört. Kenn aber auch Frauen, bei denen es über eine Woche gedauert hat.

Liebe Grüße

Beitrag von cleopatra30 22.02.11 - 10:30 Uhr

Hallo, #winke

ich kann dir leider nicht sagen, warum deine Brüste weh tun und wann du deine Mens bekommst. Ich hab gestern meine Periode bekommen. 12 Tage nach PU. Hatte nach PU aber keine Medis mehr bekommen, da ich ja keinen TF hatte....

Was ich dir eigentlich schreiben wollte:

Es tut mir leid, daß der BT negativ war, laß dich mal #liebdrueck

Dein wievielter Versuch war es denn??

LG Grüße und ganz viel #klee und Kraft für´s nächste mal!

Beitrag von willy-maya 22.02.11 - 10:48 Uhr

#heulEs war erst mein erstes Versuch, aber die Ärzte konnten nix einfrieren,da die Samenqualität meines Mannes nicht gut war. D.h. wenn wir noch einen Versuch starten wollen,mussen wir das ganze noch einmal machen.

Morgen fliege ich erstmal in Urlaub;-) schön eine Woche entspannen und den Schrecken verdauen. Ich denke das wird mir gut tun u.mich auf andere Gedanken bringen.

Hatte ein so gutes Gefühl und dann hat mein Gefühl mich doch enttäuscht.
#heul

Danke für deine lieben Worte

Beitrag von cleopatra30 22.02.11 - 11:21 Uhr

Ich wünsch dir viel Spaß im Urlaub. Du wirst sehen, in einer Woche sieht die Welt ganz anders aus. :-)

Ich habe auch zwei schlimme Wochen hinter mir, ab heute kann ich jedoch wieder positiv in die Zukunft schauen. :-)

LG

Beitrag von willy-maya 22.02.11 - 11:38 Uhr

Warum hast du zwei schlimme Wochen hinter dir?? :-( das tut mir leid.

Beitrag von cleopatra30 22.02.11 - 12:11 Uhr

Ich hatte nach PU ne hochgradige Überstimulation und lag fast ne Woche im KH. :-[
Mir ging es wirklich sehr schlecht. Erst der Schock, daß kein Transfer stattfindet und dann auch noch Krankenhaus. Schlimme Schmerzen, Atemnot, dicker, fast platzender Bauch (ist immer noch nicht ganz weg....!):-(
Gott sei dank sind jetzt 14 Eisbärchen in der Gefriertruhe und wir können nächsten Zyklus mit Kryos beginnen.

LG

Beitrag von ferki 22.02.11 - 10:33 Uhr

Hi,
das tut mir leid. Lass dich mal #liebdrueck. Ich hoffe das ich mich nicht hinter dir einreihen muss. Am Do muss ich zum US und BT.

Wünsche dir trotzt dem ein schönen Tag noch. Geniese das Leben.

GLG Ferki #winke