Stimu in der einen PU und TF in einer anderen KIWU Klinik

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von donnayvonna 22.02.11 - 19:15 Uhr

Hallo die Damen,

für unseren zweiten ICSI Versuch überlegen wir die KIWU zu wechseln. Nicht, weil wir uns dort schlecht aufgehoben fühlen, sondern weil wir uns für eine Zusatzoption in der Behandlung entschieden haben, die unsere derzeitige KIWU nicht anbietet.

Die neue KIWU ist allerdings 2 Stunden Fahrtzeit entfernt. Jetzt würden wir gern die US's und BT's wärend der Stimulation in enger Absprache mit der neuen KIWU in einer KIWU in unserer Nähe machen lassen, PU und TF dann aber in der neuen KIWU.

Die Dame in der KIWU in unserer Nähe sagte mir heute, dass die Zusammenarbeit kein Problem ist, sie die US's und BT's in der Stimuphase nicht mit der KK abrechnen könnten, da die Kostenübernahme für die KIWU in der wir PU und TF machen lassen wollen genehmigt ist. Das würde bedeuten, dass wir die US's und BT's voll selbst zahlen müssten. #kratz

Das wäre natürlich totaler Quatsch!!

Hier sind doch viele Mädels, die lange Wege zur KIWU auf sich nehmen. Wie macht Ihr denn das?

Liebe Grüße
donnayvonna

Beitrag von madigaa 22.02.11 - 19:31 Uhr

Hi donnayvonna,
ja das ist echt nicht leicht unter den Hut zu bekommen, hab 2,5 Std Fahrzeit zur Kiwu. Die US während der Stimu hab ich schon dort machen lassen, PU und TF sowieso. Wegen BT fahre ich nicht extra hin, da geben die mir die Röhrchen, Laborüberweisung und Versandkarton mit, ich lass Blut hier bei nem Arzt abnehmen und geb es dann zur Post. Hat bisher prima funktioniert. Dauert halt nur länger bis das Ergebnis da ist, also die WS ist minimum 1 Tag länger, aber das nehm ich in Kauf.
US vor Stimu wegen Ausschluss von Zysten hab ich auch schonmal hier beim Gyn machen lassen können.
lg und gutes Gelingen wünscht madigaa

Beitrag von donnayvonna 22.02.11 - 19:35 Uhr

Hallo madigaa,

vielen Dank für die Info. Wie funktioniert es denn dann mit der Abrechnung mit der KK, wenn Dein Gyn die BT's macht? Zahlst Du die komplett selbst und reichst dann die Rechnung bei der KK ein, um die 50% Erstattung zu erhalten?

Viele Grüße
donnayvonna

Beitrag von madigaa 22.02.11 - 19:40 Uhr

oh weia, kann ich gar nicht genau sagen, ich krieg sowieso jede Rechnung und muss dan gucken, wo ich was zurückbekomme....
ach so, jetzt fällts mir ein, also der stellt ja nur das Blut abnehmen selbst in Rechnung, das sind so um die 14 Euro, bzw. wenns die Schwestern abnehmen, nur 6 Euro... zur Untersuchung gehts ja ins Labor der Kiwu.
madigaa

Beitrag von donnayvonna 22.02.11 - 19:44 Uhr

Ahaaa!! Ich nehme an, Du bist privat versichert, oder? Ich bin leider gesetztlich versichert.

Ich rufe morgen gleich mal bei meiner KK an. Vielleicht kann ich ja auch in Vorleistung gehen und dann die Rechnung einreichen.

Beitrag von madigaa 22.02.11 - 20:44 Uhr

ja bin 50% privat versichert.....
kenn mich da mit gkv gar nicht aus...
aber selbst wenn, da ist 1x Blut abnehmen immer noch billiger als 4 Std rumfahren, gell??
lg madigaa