Suche Rat zu Menstruationsproblemen in der Babyplanung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von engelsstaub83 23.02.11 - 14:50 Uhr

Ein liebes Hallo,
da ich ganz neu hier bin möchte ich mich erstmal kurz vorstellen,
ich bin 28 Jahre alt und befinde mich seit Juni 10 in der "aktiven" Babyplanung.
Bisher hat es leider noch nicht geklappt.
Seit Entfernung meiner Spirale im Apr. 10 habe ich wieder regelmäßig meine Mens bekommen doch seit Januar spielt bei mir wohl einiges verrückt sodass ich im Januar bereits 2x ungewöhnlich lange meine Mens bkeommen habe und diesen Monat habe ich sie schon zum 3 Mal was mich nervlich sehr fertig macht. Anfang Febr. war ich deshalb im Krankenhaus und man hat bei mir eine Zyste am lk. Eierstock festgestellt welche jedoch unbedenklich wäre und eine Ursache für die ungewöhnliche Blutung sei.
Da ich jetzt schon wie bereits gesagt das 3x die Mens habe, habe ich meinen FA heut angerufen und muss leider bis Montag auf meinen Termin warten und habe Angst das viell. etwas nicht mit mir stimmt.
Schwanger war ich zum Besuch anfang Feb. im KH jedoch auch noch nicht.
Auch habe ich keine Schmerzen oder ähnliches.
Hat vielleicht jemand schon Erfahrung was dies angeht gemacht oder eine Idee was mit mir bzw. meinem Körper nicht richtig sein kann.
Ich weiss, dass ich damit zum Arzt muss aber ich würde mich freuen mich auch zu diesem Thema austauschen zu können.
LG

Beitrag von fraeulein-pueh 23.02.11 - 16:19 Uhr

Hallo,
eine Ferndiagnose ist leider schwer und leichtsinnig. Aber ich denke, dass du momentan auch noch ganz gut im normalen Kiwu aufgehoben bist! Hier üben ja doch schon fast alle wesentlich länger als du.

Viel Glück weiterhin!

LG, Püh