ICSI in Polen/Stettin... Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sweetpadme77 23.02.11 - 15:59 Uhr

Hallo!

Nachdem bei meinem Partner ein schlechtes SG festgestellt wurde, bleibt uns für alles weitere leider nur eine ICSI.

Da wir nicht verheiratet sind würden wir die Behandlung gern eim Ausland machen lassen.

Habe schon einiges von einer KLinik in Polen/Stettin gehört.

Auch von den Kosten soll es überschaubar sein.

Meine Frage, wer von euch hat Erfahrungen in Polen bzw. schon in dieser Klinik gemacht?

Kann mir jemand Tipps geben?

Sag schonmal leise, #danke

Beitrag von feroza 24.02.11 - 00:46 Uhr

ela-1979 war in Polen, hat am Montag einen geplanten KS gehabt!

Obs jetzt direkt Stettin war, weiß ich allerdings nicht.

Schreib sie mal an, wenn sie wieder aus dem KH zurück ist, wird sie sich sicher bei Dir zurück melden! ;-)

http://www.urbia.de/profile/ela-1979

Beitrag von chrisi230480 24.02.11 - 20:11 Uhr

Hallo,

ja ich war in Stettin :-D (Ela übrigens auch). Ich hatte zwei ICSI`s und einen Kryoversuch dort machen lassen. Bei der letzten ICSI hat es dann auch endlich geklappt (bin jetzt in der 38. SSW). Mein Mann und ich sind sehr zufrieden gewesen. Man kam sich manchmal vor wie auf einem Bahnhof aber insgesamt empfehlenswert.

LG
Chrisi