Druck im rechten unterleib.....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von novemberbaby06 23.02.11 - 18:45 Uhr

hallo ihr lieben

ich hab mal eine blöde frage
durch duphaston wird ja eigentlich die zysten bildung untderückt wie es mir erklärt wurde

so nun hab ich aber seit zweit tagen so einen druck direkt beim rechten eierstock kann kaum sitzen....im liegen is ruhe...auch beim gehen merk ich so "einen störenden punkt"....

hab auch gestern meine mens bekommen......
hm....sollte ich das morgen abklären lassen?

WArum ich frage?...weil es mir extrem unangenehm wäre wärend meiner mens einen us machen zu lassen...da ich blute wie s**

mir läuft es regelrecht die beine runter......

Danke glg dani

Beitrag von shiningstar 23.02.11 - 19:22 Uhr

Komisch oder, immer hast Du irgendwelche Schmerzen....?!
Ich denke, das kann nur ein Arzt abklären -wir können hier weder in eine Glaskugel noch in Deinen Körper schauen...

Beitrag von laluna20 23.02.11 - 21:24 Uhr

Hallo Dani,

ganz ehrlich ich glaube nicht das dir das unangenehm sein muss, das sind Ärzte die kennen das und es ist total normal für sie.

Ich würde sicherheitshalber einen Termin machen zum einen wegen deiner Vorgeschichte, zum anderen da du ja auch ein Medikament nimmst wäre es sicher besser das kontrollieren zu lassen, nicht das da doch was im argen ist und du wieder im Krankenhaus landest.

Kannst du ausschließen das es eventuell der Blinddarm ist?

lg laluna

Beitrag von novemberbaby06 23.02.11 - 22:19 Uhr

hallo

danke dir für deine antwort...
ja der blinddarm ist auszuschließen, war heute schon beim HA deswegen....er dachte eher daran dass sich wieder eine zyste gebildet hat....ich hab sowieso morgen ein gespräch in der kiwu zwecks weiteren verfahren....und dann werd ich mal mit dem arzt darüber sprechen....


mir ist das nur soo unangenehm wenn er einen us machen will...:-( is ja nicht so dass ich meine mens "ganz normal habe"......die is ja 3x so stark....Glg dani