Ab wann IVF oder ICSI?????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnecke7477 23.02.11 - 19:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,
meine Geschichte könnt ihr gerne in der VK lesen.....
Ich habe nun mehrere Monate (mit Pausen) Clomi hinter mir.
Immer super EZ!!! GV nach Plan und in diesem Zyklus das erste mal ES ausgelöst und GV nach plan. Wiedermal ohne Erfolg.
Das Spermiogramm von meinem Mann ist top.
Ein Kind haben wir bereits.
Ich habe Schwierigkeiten mit meiner GMS. Wächst nur bis 8mm.
Zudem muss ich immer Utro nehmen, da ich eine leichte GKS habe.
Dadurch eine FG im Sept.

Was meint ihr, ist jetzt der nächste Schritt?
Ist eine IVF oder so ratsam oder erstmal IUI???
Bin da echt überfragt. Was sagt ihr Fachfrauen?
Ich pausiere den nächsten Zyklus, da ich eine MuKi-Kur mache, juhu.

Wie kann es dann weiter gehen?


DANKE#winke

Beitrag von majleen 23.02.11 - 19:23 Uhr

Bin nicht ganz sicher, seit ihr in einer KiWuPraxis?
Wenn nicht, dann würde ich da mal einen Termin ausmachen.

Ich kann dir nicht sagen, wie ihr weiter machen sollt. Lasst euch doch in der KiWuPraxis beraten.

Clomi ist ja nicht unbedingt das beste für die GMSH, aber es gibt ja noch anderes. Hast du schon eine BS oder Echovist machen lassen?

Viel Glück #klee

Beitrag von schnecke7477 23.02.11 - 19:28 Uhr

kuckuck,
wir sind seit 1 Jahr bei einer KiWu-Ärztin in Behandlung.
Ich hatte bereits mehrere Spiegelungen.
Was ist ein Echovist?

Danke

Beitrag von diddy26 23.02.11 - 20:42 Uhr

Hallo Schnecke,

Also, ich bin zwar keine Ärztin, aber ich denke, dass ihr, wenn ihr ohne erklärliche Gründe kinderlos seid, euch noch weiter untersuchen lassen solltet, um den Ursachen auf den Grund zu gehen. Frag´ doch mal in eurer KIWU nach, was es dort noch für Möglichkeiten gibt.
Ansonsten würde ich fast sagen, dass ihr schon soweit seid, über IVF oder ICSI zum Wunschkind zu kommen.

Ich wünsche dir viel Glück #klee#klee#klee und Erfolg!

Glg, Diddy