Frage wegen kinderwagen und son extra Sitz für kleinkind

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnecke31031986 24.02.11 - 08:40 Uhr

Hallo ich würde den Wagen bekommen

http://cgi.ebay.de/Teutonia-Spirit-S3-HB07-Jogger-Kinderwagen-Gepflegt-/190482898911

müsste den aber mit so einem Sitz benutzen für 2 Kind..

meint ihr das gestell hält das aus weil nur 3 Räder?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=230586355577&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

lg Josie

Beitrag von zwei-erdmaennchen 24.02.11 - 09:07 Uhr

Hi Josie,

diese Sitze wurden vor Jahren vom Markt genommen eben weil die Gestelle es nicht aushalten. Dabei ist es unerheblich ob 3 oder 4 Räder oder ob NoName- oder Markenwagen. Ein KiWa ist für eine maximale Belastung von 15kg ausgelegt. Danach fangen sie früher oder später an sich zu verziehen. Ich würde das also überhaupt nicht empfehlen. Dann lieber KiddyBoard, Beiwagen oder einen echten Geschwisterwagen (muss ja nicht neu sein).

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von schnecke31031986 24.02.11 - 09:36 Uhr

Huhu
das problem ist ebend ich wolt ja auch ein kiddy board nur ich hab viele bordstein weiss net ob man da si einfach hioch und runter kommt ohne das das kind imme absteigen miuss..

und dann hab ich schiss weil meine erst 20 mon da ist wenn sie auf Kiddyboard steht mal abhaut laufen ja an der str..si ekann ja schnell runtersteigen normal.. und ich hab dann sie ban by und 3 hunde an der leine..hihi..

Geschwisterwagen würd ich gene nehmen nurr..ich brauch dann einen wo baby zu mir schaut und ander ekind vor.und die kosten ab 299 euro gebraucht gibts bei uns leider nix..da ich schon mal gestöbert hab.. und wenn sie nebeneinander sitzen unsere gehwege sind soo schma..
und es wäre ja nur denke mal für paar mon und da extra geschwister..bräuchte ich eh wieder nen kombi dann..
oman alles blöd weiss nicht wie ich was machen soll..

lg Josie 27 Ssw und Michelle 17 mon

Beitrag von schnecke31031986 24.02.11 - 10:11 Uhr

Huhu genau den hab icha uch gesehn ..brauch da aber noch ne tasche dazu und dann schaut das kind nicht in meine richtung also das baby..das is ja das problem..

Beitrag von jumarie1982 24.02.11 - 09:53 Uhr

Oder wie wäre es mit sowas?
http://www.amazon.de/dp/B001DZE1TM/?tag=googhydr08-21&hvadid=8338694974&ref=pd_sl_355k8txnk6_e

Beitrag von schnecke31031986 24.02.11 - 10:13 Uhr

Das problem is wir haben schmale bürgersteige.. passt grad mal mein Kinderwagen drauf und wenn der Sitz dann noch dran is..hängt der ja runter auf die strasse.. dann wird er abbrechen..
mensch is alles mist.

Beitrag von sophiamarie 24.02.11 - 09:57 Uhr

also ich werde mir den Geschwistersitz von Emmaljunga zulegen,der passt auch auf unser Hartangestell.Mein Zwergi wird dann 21mon sein und längere Strecken läuft er noch nicht.Finde Geschwisterwagen zuunhandlich und für die kurze Zeit.Wenn mein Mann mal mit spazieren kommt dann haben wir ja noch unseren Buggy
http://cgi.ebay.de/Emmaljunga-Edge-Kombi-NEUWERTIG-Geschwistersitz-/280634827742?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item415723a3de
Die gibt es auch einzelnd bei Ebay zuersteigern.gehen meistens für 40 Euro weg.Die Tage hatten sie wieder viele drin aber grad hab ich keinen gefunden.Der wird auf dem Gestell montiert.
Lg

Beitrag von schnecke31031986 24.02.11 - 10:15 Uhr

Mhh das heist dann..ich brauch nen hartan kinderwagen..mhhhh..is alles echt mist..

Beitrag von sophiamarie 24.02.11 - 10:22 Uhr

Naja die gibt es auch schon für 100 Euro gebraucht:-D.Meine Schwägerin hat damals nen Hartan bei Ebay Ersteigert und mittlerweile hat er schon wenigsten 3Kinder hinter sich und Kind NR 4 wird auch drin liegen.Bin superzufrieden.
Nein wollte nur sagen das der Emmaljunga auch auf andere Kinderwagen passt und nicht nur Markenbezogen ist.
Lg

Beitrag von superschatz 24.02.11 - 10:20 Uhr

Hallo,

warum holst du dir nicht lieber eine anständige Babytrage bzw. ein Tragetuch und trägst das Neugeborene?!

So kann dein großes Kind in den Buggy und wenn du nicht alleine unterwegs bist und nicht immer tragen willst, kann man ja problemlos zwei Wagen mitnehmen. Sprich Kinderwagen und Buggy.

LG
Superschatz

Beitrag von schnecke31031986 24.02.11 - 10:52 Uhr

Huhu hab leider Rücke nprobleme..und hab es damals bei Michelle versucht aber es ging nicht... leider..nach 15 min weg..Schmerzen ohne Ende..

Beitrag von bubbles84 24.02.11 - 10:40 Uhr

guten morgen,

es gibt doch noch ganz viele andere Kiwas bei denen man einen richtigen zweiten Sitz bei Bedarf dran machen kann. Du kannst den dann auch später als schönen Einzelwagen nutzen ohne das man sieht das es ein Geschwisterwagen ist.

z.b.

PEG-PÉREGO Geschwisterwagen GT3 For two
Römer Britax B-Dual
Haas Baby Jogger city select (mein Favorit wegen der Beinfreiheit;-))
Phil & Teds
Hauck Duett Liegebuggy

es gibt bestimmt noch mehr. aber die fallen mir grad auf anhieb ein.

Beitrag von ls1311 24.02.11 - 14:32 Uhr

Hallo,

ich würde von solchen "Draufbausitzen" generell die Finger lassen.
Erstens halten die KiWas das nicht aus, wegen des hohen Gewichtes.
Zweitens - möchtest Du Deine große Tochter wirklich auf dem Neugeborenen sitzen lassen? Sie ist doch erst 16 Monate und in dem Alter sitzen Kinder meistens nicht still. Ausserdem wäre es mir auch für die Große zu gefährlich - sie könnte runterfallen, runterklettern, die gesamte Konstruktion könnte in sich zusammenbrechen während Deine Kinder sie benützen.

Kauf Dir besser einen richtigen Geschwisterwagen. Sooo groß ist Deine Große noch nicht :)

Lg,
Lydia mit Lea (10), Lucy (7) und Eric (1 3/4)

Beitrag von femalix 24.02.11 - 17:21 Uhr

Hallo,

auf meinen alten Teutonia Mistral Country (2001) passte damals der Emmajungle-Sitz, der auf dem Gestell festgemacht wurde. So hab ich den damals benutzt und es klappte super.
Aber nur, bis der Kleine Sitzen konnte. Dann gab es schier Prügeleien, wer oben und wer unten sitzt - oben war beliebter.
Da kam dann eh noch ein Geschwisterwagen, weil ich gerne weit laufe und meine Kinder da Spätzünder sind und einfach die Kondition nicht hatten.

Jetzt kommt Nr. 4 kurz nach Nr. 3 und ich hab mir gleich einen Geschwisterwagen geholt, was mir die 50 - 80 Euro für den Geschwistersitz spart.....

Ist immer die Frage: wieviel läuft man mit dem Wagen (ich 2 - 3 Stunden, wenn Zeit), wie alt ist das große Geschwisterkind und wie laufbegeistert.
Wenn man eh immer nur 30 Minuten läuft und der Große macht das gut mit, würd ich höchstens eine Tragehilfe einpacken zum Wechseln im Notfall oder auf ein Buggyboard oder diesen Strolli Rider (anhängerad mit Sitz ohne Pedale) zurückgreifen.

LG

femalix

Beitrag von hope99 24.02.11 - 17:28 Uhr

Hallo,

ich hatte mir diesen hier gekauft
http://www.sitandstandstroller.us/index.php?c=1&n=165797011&i=B001NIZSC8&x=Baby_Trend_Sit_N_Stand_Stroller_LX_Skylar
Fand das sehr praktisch, denn oft wollen sich die "Großen" dann ja auch setzen. Werde meinen verkaufen falls du Interesse hast.

Lg
Hope