Der liebe Pony

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jungemammi85 25.02.11 - 08:10 Uhr

Hallo an alle Mädels-Mamas

Ich finde ein Pony bei den Mädels doof und lasse lieber wachsen. Aber die Übergangsphase ist nervig. Ständig hängen die Haare in der Nase, grad bei Schnupfen. Mit Gummis hoch oder seitlich mit Spangen mag sie nur kurz. Keine 5 Minuten später sind sie wieder draussen.

Sie selber stört es nicht.

Abschneiden kommt nicht in Frage!

Wer hat Tipps???

Danke
Lg

Beitrag von melle_20 25.02.11 - 08:23 Uhr

Also ich hab meiner damals so ein haarband gekauft bzw sie durfte sich eins aussuchen...Komischerweise blieb dass dann aber auch da wos sein sollte...

Vll ein Haarreif?Wenn sie ihn auflässt...Bei meiner hat das immer gut geklappt.

Lg

Beitrag von jungemammi85 25.02.11 - 08:33 Uhr

Haarreif mit 1,5 Jahren? Passen sie überhaupt?

Haarband geht leider auch nicht, da es verrutscht

Lg

Beitrag von melle_20 25.02.11 - 08:37 Uhr

Joaaaa da gibts auch kleine also wo nich so gross sind...Meine Emily hatte ihrern ersten mit 1 Jahr...

Ich hab das Haarband z.b. mit solchen schiebe spangen ( ich hoffe du weisst was ich meine) einfach an den seiten fest gemacht

Beitrag von jungemammi85 25.02.11 - 08:41 Uhr

Wo hast so kleine Haarreifen gefunden?

Werde mal schauen, weil Samira hat sie schon mal in der Hand gehabt im Laden.

Beitrag von melle_20 25.02.11 - 08:46 Uhr

Ojeee gute Frage *fg* Ich glaube beim DM oder Real hatten wir den damals her...Meine is ja schon 6 *gg* Aber für meine Nichte hab ich beim DM einen gekauft da war sie auch so ca 18monate...Kommt eben auch auf die grösse vom Kopf an..

Beitrag von jungemammi85 25.02.11 - 08:53 Uhr

Danke,

dann werde ich mal schauen und ausprobieren gehen.

Beitrag von whiteangel1986 25.02.11 - 08:40 Uhr

vielleicht haare tägl. früh nass machen, nach hinten kämmen und etwas haarlack? Vielleicht lässt sie dann auch die spangen drin? Ich denke, das sie die spangen nur rausnimmt, wenn sie ohnehin nach einer weile runterrutschen und sie es merkt? Wenn sie aber durch zusätzliches haarspray halten, merkt sie es nach einer weile nicht?

LG

Beitrag von schneefloeckchen11 25.02.11 - 14:22 Uhr

Wie geil, ich dachte, Deine Antwort wäre ironisch gemeint, aber dann habe ich gesehen, dass Deine Kinder Dustin und Tracy heißen und mir war klar, dass Du das ernst meinst!!!

Haarlack für ein Kleinkind? Gehts noch? Das ist total ungesund, das Spray einzuatmen........

Beitrag von whiteangel1986 25.02.11 - 14:55 Uhr

? Was haben die Namen denn damit zu tun? Wenn du auch richtig gelesen hättest ist Tracy unser HAUSTIER! und kein kind.

Außdem sagte ich nur "etwas" Haarlack und ein versuch!

Sie soll es ja auch nicht einatmen und inahalliere. Man kann ja auch haargel nutzt. Der effekt ist das gleiche.

Die haare sind nicht so weich das spangen rausrutschen.

LG

Beitrag von herzelchen 25.02.11 - 15:11 Uhr

"Wie geil, ich dachte, Deine Antwort wäre ironisch gemeint, aber dann habe ich gesehen, dass Deine Kinder Dustin und Tracy heißen und mir war klar, dass Du das ernst meinst!!! "


Also ganz ehrlich,
wie mies bist du denn ??

Igitt.#contra

Beitrag von nightlight 09.07.11 - 15:12 Uhr

Haarlack...bei einem Kind? Ich glaubs ja nicht was ich da lese. Vielleicht dazu noch etwas make-up und Lippenstift? unfassbar...wirklich unfassbar

ich selber haben auch einen Sohn in der 2.Klasse der will auch immer Haargel vom Papa nehmen. Das weiß ich aber zu verhindern. Schädlich ist es zwar nicht wirklich aber sowas sollte man nicht einreissen lassen. Mode hin oder her, es gibt auch Hausmittelchen um Kinder von Gel und Harspray fern zu halten.. schonmal mit Zuckerwasser probiert eine Igelfrisur oder ähnliches zu stylen? Hält TOP!

Was den Pony Deiner Kleinen angeht, versuch es auch mal damit. Kamm ins Zuckerwasser und einfach föhnen. Klappt nicht bei jedem aber bei den Kindern von Freundinnen fast immer.

Beitrag von dani1974 25.02.11 - 08:48 Uhr

Hallo!
Ja, das "Problem" kenne ich! Unsere Maus hatte schon immer viele Haare. Da sie einen Wirbel am Hinterkopf hat, trägt sie Seitenscheitel. Die Haare sind mitlerweile so lang, daß sie bis zum Mund fallen, wenn ich sie nicht bändige. Habe Kindergel von Rossmann (Lilliputz "Gel für Piraten") gekauft. Ist relativ neu. Das gebe ich morgens in den Pony, zur Seite kämmen, fertig! Hält ganz gut, nur selten muß ich "nachlegen". Abschneiden kommt für uns NICHT in frage!!!

Viele Grüße!

Dani

Beitrag von jungemammi85 25.02.11 - 08:52 Uhr

Das hört sich klasse an...

Werde mal schauen gehen.

Danke

Beitrag von amitage 25.02.11 - 10:03 Uhr

Hallo,

unsere kleine Maus sucht sich die Spange selber raus und ich lenke sie nach dem Frisieren gleich ab, dann vergißt sie, dass sie eine im Haar hat. Klappt meist - aber nicht immer :-)

Gummies halten besser (und in der Krippe sind Spangen leider ganz verboten :-()

Viel Glück!
amitage